7-Tage-Körner-Kur | EAT SMARTER
11
1
Drucken
1
Sophia Thiel
7-Tage-Körner-KurDurchschnittliche Bewertung: 4.41511

7-Tage-Körner-Kur

Was Sie über die 7-Tage-Körner-Kur wissen sollten Was Sie über die 7-Tage-Körner-Kur wissen sollten

Die 7-Tage-Körner-Kur im großen Diät-Test. Erfahren Sie alles über diese Methode zum Abnehmen.

7-Tage-Körner-Kur - Das steht auf dem Diätplan

Eine Woche Getreide – damit soll der Darm in Schwung kommen, bis die Pfunde purzeln. Bei der 7-Tage-Körner-Kur verzehrt man dreimal täglich einen in Wasser gequollenen Getreidebrei, zum Beispiel Weizenschrot, Hirse, Hafergrütze oder Naturreis. Die Getreideportionen werden mit Obst, Gemüse, Milchprodukten, Gemüsebrühe, Nüssen und Honig angerichtet und mit frischen Kräutern verfeinert. Zucker und Salz sind nicht erlaubt. Als Zwischenmahlzeit wird Obst empfohlen. Fleisch, Eier, Fisch, kalorienhaltige Getränke oder Alkohol sind tabu.

7-Tage-Körner-Kur - die Idee dahinter

Die kalorienreduzierte Diät ist fettarm und kohlenhydratreich. Das Getreide und Gemüse liefert Mineralstoffe und Ballaststoffe, die satt machen. Da die Kalorienzufuhr mit durchschnittlich 900 kcal pro Tag niedrig ist, soll der Körper laut dem Erfinder Dr. Jürgen Weihofen an seine Fettreserven gehen und pro Woche 1,8 Kilogramm Körperfett verlieren. Er verspricht einen Gewichtsverlust von zwei bis drei Kilo pro Woche, ohne dabei zu hungern.

7-Tage-Körner-Kur - Risiken und Nachteile

Die Kalorienzufuhr ist zu niedrig, deckt nicht einmal den Grundumsatz. Da die Mahlzeiten zu wenig Eiweiß, Fett und lebensnotwendige Nährstoffe enthalten, kann es auf Dauer zu Nährstoffdefiziten kommen. Die große Ballaststoffmenge kann anfangs Darmbeschwerden wie Blähungen verursachen. Nach ein paar Tagen wird die Körner-Kost eintönig. Eine Kurwoche ist sinnvoll, um die Verdauung anzuregen und den Darm zu sanieren. Als Dauerernährung ist die Körner-Kur jedoch nicht geeignet.

7-Tage-Körner-Kur - gut zu wissen

Die original 7-Tage-Körner-Kur von Dr. Ritter mit fertig abgepackten Tagesrationen ist im Reformhaus erhältlich. Anbei erhält man eine Rezeptbroschüre mit Tagesplänen.

Ähnliche Artikel
Die FX-Mayr-Kur im großen Diät-Test. Erfahren Sie alles über diese Methode zum Abnehmen.
Die Montignac-Methode im großen Diät-Test. Erfahren Sie alles über diese Methode zum Abnehmen.
Abnehmen mit Weight Watchers im großen Diät-Test. Erfahren Sie alles über diese Methode zum Abnehmen.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Ich bin 61 Jahre alt und sehr übergewichtig. Habe die Kur mehrfach ausprobiert. Gewichtsverlust zwischen 3.5 kg und 6.5 kg/Woche. Vorteile: Keine Hungergefühle, kein Appetit auf Süßes (durch viel Obst), Nachteile: Essen ist etwas fad, Darmprobleme. Ich mache die Kur 2-3 mal pro Jahr.