Wie viele Kalorien braucht man überhaupt? | EAT SMARTER
6
0
Drucken
0
Sophia Thiel
Wie viele Kalorien braucht man überhaupt?Durchschnittliche Bewertung: 5156

Wie viele Kalorien braucht man überhaupt?

Gute Frage! Ganz präzise lässt sich der persönliche Energiebedarf nur mit High-Tech-Methoden in Kliniken ermitteln. Für den Alltag reicht es aus, den persönlichen Kalorienbedarf einigermaßen gut einzuschätzen. Der Kalorien- oder Energiebedarf setzt sich zusammen aus Grundumsatz und Leistungsumsatz.

Der Grundumsatz hängt von Alter, Größe, Gewicht und Geschlecht ab, während der Leistungsumsatz durch die körperliche Tätigkeit bestimmt wird. Die folgende stark vereinfachte Formel hilft dabei, den Bedarf grob einzuschätzen: Körpergewicht in Kilogramm multipliziert mit 24 Stunden. Ein Beispiel: Wer 65 Kilo wiegt, rechnet 65 mal 24, ergibt 1560. Das Ergebnis ist nur ein ungefährer Wert, der einem jedoch eine Vorstellung vom täglichen Grundbedarf des Körpers (Grundumsatz) bietet. Dazu kommt die Energiemenge, die wir für unsere täglichen Tätigkeiten benötigen (Leistungsumsatz). Wie viele Kalorien das sind, hängt ganz davon ab, ob wir schleppen, schuften, rennen, rackern und wühlen oder den Tag am Schreibtisch sitzend und den Abend im Sessel verbringen. Je aktiver der Alltag, desto höher der Leistungsumsatz. Leistungsumsatz
  • plus 10 bis 20 Prozent für geringe körperliche Bewegung
  • plus 30 Prozent für leichte körperliche Beschäftigung
  • plus 50 Prozent für mittelschwere körperliche Tätigkeit/Freizeitsport
  • plus 70 bis 100 Prozent für schwere körperliche Arbeit/Leistungssport
Nehmen wir an, unsere 65-Kilo-Person sitzt zwar acht Stunden am Schreibtisch, geht aber zweimal pro Woche ins Fitness-Studio, fährt täglich mit dem Fahrrad, scheut keine Treppe und schleppt Wasserkisten in den sechsten Stock. Wir unterstellen deshalb eine mittelschwere körperliche Tätigkeit und geben noch einmal 50 Prozent, also 780 Kalorien, dazu. Grundbedarf 1560 Kalorien plus Leistungsumsatz 780 Kalorien gleich 2340 Kalorien. Die kann unsere ziemlich aktive Testperson also täglich konsumieren, wenn sie weder abnehmen noch Pfunde zulegen will.
Ähnliche Artikel
Schreiben Sie einen Kommentar