Was sind "leere" Kalorien? | EAT SMARTER
16
0
Drucken
0
Sophia Thiel
Was sind "leere" Kalorien?Durchschnittliche Bewertung: 3.51516

Was sind "leere" Kalorien?

Natürlich sind Kalorien im echten Leben weder voll noch leer. Das Schlagwort bezeichnet Lebensmittel wie etwa Haushaltszucker und weißes Mehl, die viel Energie (Kalorien) liefern, aber wenige wichtige Nährstoffe.

Leere Kalorien

Die Nährstoffdichte

In Süßigkeiten, Kuchen, Knabberartikeln und alkoholischen Drinks sind Vitamine, Mineralstoffe oder bioaktive Substanzen Mangelware. Experten sprechen dann von einer geringen Nährstoffdichte. Umgekehrt: Je höher die Nährstoffdichte, desto günstiger ist das Verhältnis von Nährstoff- und Energiegehalt. Um bei einer Diät mit eingeschränkter Kalorienmenge ausreichend versorgt zu sein, muss der Speiseplan überwiegend Lebensmittel mit hoher Nährstoffdichte enthalten.

Aktion "5 am Tag"

Besonders günstig sind natürlich Gemüse und Obst. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfehlen fünf Portionen am Tag – möglichst frisch oder kurz gegart. Diese pflanzlichen Lebensmittel liefern kaum Kalorien, aber dafür reichlich Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.

Leere Kalorien bei Fertigprodukten

Wer beim Einkauf von Fertigprodukten "leere Kalorien" meiden möchte, liest am besten die Nährwertangaben und die Zutatenliste auf der Verpackung. Stehen am Anfang der Reihe Zutaten wie Zucker oder Fett, genießt man diese Produkte besser nur in kleinen Mengen. Bei EAT SMARTER-Rezepten ist die Entscheidung einfach: Hier zeigt Ihnen die Nährwertinfo, welche Kalorien gut angelegt sind und eine hohe Nährstoffdichte aufweisen.

Leckere Rezepte mit Gemüse gibt es hier:

 

Ähnliche Artikel
Schokoriegel & Co. können wahre Seelentröster sein. Doch Vorsicht vor überschüssigen Kalorien! EAT SMARTER präsentiert die große Kalorientabelle Süßigkeiten.
Kalorien
Die Maßeinheit der Energie
Sie sind lecker und man kann nicht genug von ihnen bekommen. Aber warum ist das so? Machen Süßigkeiten süchtig?
Schreiben Sie einen Kommentar