Warum esse ich manchmal mehr, als ich eigentlich möchte? | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Sophia Thiel
Warum esse ich manchmal mehr, als ich eigentlich möchte?Durchschnittliche Bewertung: 4159

Warum esse ich manchmal mehr, als ich eigentlich möchte?

Heißhunger

Weil wir nicht nur von innen, also vom Stoffwechsel des Körpers, gesteuert werden, sondern auch von außen, vom Umfeld. Unser Appetit hängt von den seltsamsten Faktoren ab: von den Menschen, die uns umgeben, von der Uhrzeit, von Packungsgrößen, Werbespots, Esstellern, Lichtverhältnissen, Raumfarben, Gerüchen und Geräuschen.

Unsere Gewohnheiten spielen dabei eine ebenso große Rolle wie die Umstände, unter denen wir unser Essen genießen. Doch in unser Bewusstsein dringt davon kaum etwas. Deshalb glauben wir fest daran, dass wir essen, weil wir hungrig sind oder weil es uns gerade so gut schmeckt. Die wenigsten der über 200 Entscheidungen, die wir in puncto Essen und Trinken täglich treffen, haben allerdings etwas mit den tatsächlichen Bedürfnissen des Körpers zu tun. Sie werden von unserer Umgebung bestimmt. Wir alle besitzen ein Grundbedürfnis nach schönen Erlebnissen. Deshalb lohnt es sich, Zeit und Sorgfalt in das "Event" eines guten Essens zu investieren. Setzt man sich mit interessanten Leuten zu einer mehrgängigen Mahlzeit an einen schön gedeckten Tisch, erlebt man natürlich etwas. Man genießt, spricht übers Essen, lacht und freut sich mit den anderen auf den nächsten Gang. Schiebt man dagegen bei der Arbeit beiläufig einen Snack nach dem anderen in den Mund, bemerkt der Kopf davon nicht viel, man bleibt unbefriedigt, auch wenn die Kalorienmenge groß war. Kaum ist der Mund leer, tasten die Finger nach dem nächsten Snack, oder man überlegt, was man noch essen könnte. Viele versuchen auch, sich am Abend für die entgangene Lust des Tages zu entschädigen. So summieren sich beim unaufmerksamen Knabbern oft größere Kalorienmengen als bei einem Feinschmecker-Menü mit mehreren Gängen.
Ähnliche Artikel
Warum nehme ich trotz Sport nicht ab? Diese Frage stellen sich viele Menschen.
Warum nehme ich nicht ab? EAT SMARTER verrät, was dahinter stecken kann und wie Sie die Abnehm-Blockaden lösen.
Kalorien
Die Maßeinheit der Energie
Schreiben Sie einen Kommentar