Warum nehme ich trotz Sport nicht ab? | EAT SMARTER
27
2
Drucken
2
Sophia Thiel
Warum nehme ich trotz Sport nicht ab?Durchschnittliche Bewertung: 2.21527

Warum nehme ich trotz Sport nicht ab?

Warum nehme ich trotz Sport nicht ab? Das fragen sich viele Menschen. Warum nehme ich trotz Sport nicht ab? Das fragen sich viele Menschen.

Viele von uns Schreibtischhockern trainieren einfach nicht lange genug, um sichtbare Erfolge zu erzielen. Eine so tiefgreifende Veränderung des Körperbaus wie etwa die Vergrößerung der Muskelmasse braucht Zeit. Studien zeigen, dass sich erst nach 12 bis 15 Wochen genug Muskeln gebildet haben, um eine nennenswerte Menge Zusatzkalorien zu verbrennen.

Vorausgesetzt natürlich, man trainiert drei- oder viermal die Woche. Im Fitness-Studio beginnt man mit sehr leichten Gewichten, sechs Übungen und 20 Wiederholungen. Dann die Gewichte langsam über zwei bis drei Monate steigern. Am besten lässt man sich vom Trainer des Studios zehn Übungen zeigen. Jede Übung zweimal mit zehn Wiederholungen machen. Ein Zeichen für ausreichendes Training ist es, wenn man gegen Ende der Übungen einen kleinen (!) Schmerz verspürt. Nur durch die stetige kleine Überforderung, die sich in Form von winzigen Verletzungen im Muskel zeigt, wird der Körper veranlasst, neue Fasern zu bilden. Sanftere Trainingsarten können die Muskelmasse zwar erhalten, aber nicht vergrößern. Wer sein toughes Programm jedoch eine Weile durchhält, kann bald wieder normale Mengen essen, ohne gleich zuzunehmen. Noch ein Tipp: Planen Sie den Schwerpunkt Ihrer sportlichen Aktivitäten jeweils vor einer Hauptmahlzeit ein. Forscher der Universität Westminster, London, konnten zeigen, dass die Fettverbrennung intensiver wird, wenn man vorher kräftig trainiert. Die Frage "Warum nehme ich trotz Sport nicht ab?" dürfte damit geklärt sein.
Ähnliche Artikel
Warum nehme ich nicht ab? EAT SMARTER verrät, was dahinter stecken kann und wie Sie die Abnehm-Blockaden lösen.
Bewegung gleich Gewichtsverlust, diese Rechnung geht nicht immer auf. Viele Menschen trainieren fleißig und das Gewicht stagniert. EAT SMARTER erklärt die Gründe.
Endlich Nichtraucher zu sein, bedeutet für den Körper eine Umstellung. Viele Exraucher nehmen zu.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Hallo, ich habe auch trotz Sport nicht abgenommen. Als ich mir dann einen Partner bei MF-Real gesucht habe der mit mir regelmäßig Sport gemacht hat bin ich über meine Grenzen hinaus gewachsen und konnte mit ihm zusammen mehr und länger Sport machen (vor allem joggen). Dadurch habe ich auch irgendwann abgenommen und es hatte den netten Nebeneffekt das es auf einmal Spaß gemacht hatte Sport zu treiben. Ich bin zu dem Schluss gekommen das man nicht ohne Partner Sport und abnehmen sollte und kann euch darum auch nur die Seite ans Herz legen um sich da einen passenden Partner raus zu suchen.
 
ich möchte so gerne abnehmen und es klapt einfach nicht ob wohl ich auch sport treibe was kann ich den noch machen damit ich abnehme