Was beim Abnehmen wirklich hilft – Teil 5 | EAT SMARTER
25
4
Drucken
4
Sophia Thiel
Was beim Abnehmen wirklich hilft – Teil 5Durchschnittliche Bewertung: 4.21525

Serie

Was beim Abnehmen wirklich hilft – Teil 5

Was beim Abnehmen wirklich hilft Teil 5 300x225

Theorien zum Abnehmen gibt es viele. Und nicht wenige davon sind absoluter Quatsch. Wir wollten wissen, wie man es richtig macht und haben fünf Experten aus den Bereichen Ernährung, Fitness und Psychologie nach ihren besten Tipps zum Schlankwerden und Schlankbleiben gefragt. Heute: Das rät der Fitness- & Lifecoach.

„Die richtige Ernährung und ausreichend Bewegung sind beim Abnehmen nicht unbedingt entscheidend für den Erfolg“, sagt Felix Klemme. Häufig verdecke der Abnehmwunsch eine allgemeine Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben und der beruflichen oder privaten Situation. „Aus diesem Grund muss man genau nach den Ursachen forschen. Nur wenn man diese ergründet, kann man erfolgreich gegen die Kilos kämpfen“, betont der Diplom-Sportwissenschaftler, der in EAT SMARTER erklärt, wie der Start in ein gesünderes Leben funktioniert. Und wie man dabei verloren geglaubtes Selbstbewusstsein wiederentdeckt.

HIER GEHT ES ZU TEIL 1 UNSERER SERIE

HIER GEHT ES ZU TEIL 2 UNSERER SERIE

HIER GEHT ES ZU TEIL 3 UNSERER SERIE

HIER GEHT ES ZU TEIL 4 UNSERER SERIE

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Schreiben Sie einen Kommentar
 
interessanter artikel, man lernt nie aus :) mehr tipps gibts übrigends auch hier: :)
 
Ich danke Ihnen für Ihre interessanten Artikel. Einfaches gesundes Abnehmen ist nur eine Sache der Disziplin. Man braucht ein Konzept, einen guten Plan. Mit besten Grüßen, Denis von
 
Hallo, ein sehr Interessanter Artikel. Ich bin der meinung das die Ernährung während einer Diaet eine sehr Entscheidende Rolle spielt. Die Ernährung macht während der Diät 80% des Erfolgs aus. Ein guten Beitrag zum Thema gibt es hier.
 
Also ich kann Powerplate nur empfehlen. Allerdings - ganz wichtig - nur in einem guten Studio mit individueller Betreuung bei jedem Training! Dann ist es meines Erachtens das ideale Krafttraining, dass der in diesem Artikel empfohlenen Art zu Trainieren genau entspricht. Mein persönliches Zeitfenster ist drei Mal in der Woche in der Mittagspause - da kommt nicht so oft etwas dazwischen wie es abends der Fall wäre. Man trainiert überwiegend mit dem eigenen Körpergewicht und immer ganze Muskelgruppen. Mich hat das Training völlig verwandelt - ich bin unendlich froh, mich vor gut zwei Jahren nicht von pauschalen negativen Äußerungen abgehalten haben zu lassen!