Was passiert im Körper, wenn die Fettpolster wachsen? | EAT SMARTER
3
0
Drucken
0
Sophia Thiel
Was passiert im Körper, wenn die Fettpolster wachsen?Durchschnittliche Bewertung: 2153

Was passiert im Körper, wenn die Fettpolster wachsen?

Neben sichtbaren Rettungsringen und runden Schenkeln, die einen schon genug ärgern können, verändert sich auch verborgen im Stoffwechsel eine ganze Menge. Viele Botenstoffe laufen aus dem Ruder, bei starkem Übergewicht (Adipositas) schwindet die Belastbarkeit des Körpers, und die Gesundheitsrisiken wachsen:

  • Acht von zehn Betroffenen entwickeln eine Arteriosklerose.
  • Bei jedem Dritten werden Störungen im Fettstoffwechsel festgestellt.
  • Bei mehr als der Hälfte der Betroffenen steigt der Blutdruck an.
  • Zwei Drittel der stark Übergewichtigen werden zu Diabetikern.
  • 80 Prozent quälen sich mit Arthrose und Rückenschmerzen.
  • Viele sind unzufrieden, leiden unter einer gestörten Sexualität, fühlen sich isoliert und bedrückt.
  • Die Lebenserwartung sinkt.
Menschen mit einem Body-Mass-Index (BMI) von weit über 30 wenden sich am besten an die Adipositas-Ambulanz einer großen Klinik in der Nähe ihres Wohnorts. Dort werden sie persönlich beraten und bekommen Ernährungs-, Verhaltens- und Bewegungstraining unter ärztlicher Aufsicht. Wer Mut fasst und sich dort von ausgewiesenen Experten beraten lässt, kann schon bald mit einer besseren Lebensqualität rechnen.
Ähnliche Artikel
Apfel - Sattmacher
Diese Sattmacher gehören auf dem Teller
Fastentee
So wirkt sich eine Fastenkur auf den Körper aus
Frau mit flachem Bauch
Tipps gegen Heißhunger und Kilofrust
Schreiben Sie einen Kommentar