Woher weiß ich, ob ich zu viel esse? | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
Sophia Thiel
Woher weiß ich, ob ich zu viel esse?Durchschnittliche Bewertung: 5151

Woher weiß ich, ob ich zu viel esse?

Zu viel essen

Man sieht es vor allem an der steigenden oder fallenden Kilozahl auf der Waage. Am besten rechnet man sich seinen Kalorienbedarf erst einmal grob aus und plant seine Mahlzeiten danach. Eine gute Hilfe dabei bietet die EAT SMARTER-Kalorien-Rezeptsuche.

Dann heißt es Geduld üben. Am besten geht man einmal pro Woche auf die Waage – immer zur selben Zeit ohne Kleidung. Das Gewicht mit Datum notieren, so bekommt man einen guten Überblick. Bleibt die Kilozahl über einen längeren Zeitraum stabil, entspricht die Kalorienmenge dem Energieverbrauch. Wer zunimmt, hat sich ein zu großes Budget genehmigt. Dann muss man entweder die Kalorien reduzieren oder sich mehr bewegen. Will man nachhaltig und sanft abnehmen, sollte man sich als Ziel eine Abnahme von einem Pfund pro Woche oder besser zwei Kilo pro Monat vornehmen. Wer seine Pfunde viel schneller verliert, sollte etwas mehr essen! Ja, wirklich! Auch wenn man sich noch so sehr wünscht, das Abnehmen möge blitzschnell gehen, sollte man sich beim Abnehmen Zeit lassen. Der Körper rächt sich, wenn man ihn mit Hungerkuren zu sehr quält.
Ähnliche Artikel
Warum nehme ich trotz Sport nicht ab? Diese Frage stellen sich viele Menschen.
Maßband auf einer Kalorientabelle
Wann es Zeit ist, auf die Kalorienbremse zu treten
Person steht auf Waage
Ob kohlenhydrathaltiges Essen dick macht oder eher schlank, darüber streiten Wissenschaftler seit Jahren. Hier klicken!
Schreiben Sie einen Kommentar