Diät-App & Co: So halten Sie Vorsätze durch | EAT SMARTER
6
7
Drucken
7
Diät-App & Co: So halten Sie Vorsätze durchDurchschnittliche Bewertung: 3.7156

Leichter abnehmen

Diät-App & Co: So halten Sie Vorsätze durch

Eine Diät-App kann dabei helfen, seine Ziele in die Tat umzusetzen. Eine Diät-App kann dabei helfen, seine Ziele in die Tat umzusetzen.

Neues Jahr, altes Problem: Gute Vorsätze werden häufig nicht durchgehalten. Egal, ob man abnehmen oder mit dem Rauchen aufhören möchte – man braucht einen starken Willen, um seine Ziele zu erreichen. Eine Sport- oder Diät-App kann dabei unterstützend wirken.

Ein paar Kilogramm abnehmen. Das wär’s. Warum also nicht gleich zu Jahresbeginn damit anfangen? Neues Jahr, neues Glück – so lautet die Devise vieler Menschen. Doch die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen – das gelingt den Wenigsten.

12 Prozent der Menschen halten ihre Vorsätze ein

Laut einer britischen Studie mit 3000 Teilnehmern brechen 88 Prozent der Menschen ihre guten Vorsätze. Nur zwölf Prozent schaffen es tatsächlich, gesünder zu leben, mehr Sport zu treiben oder sich vom Hüftgold zu befreien. Doch im Zeitalter medialer Technik gibt es glücklicherweise immer mehr Handy-Applikationen, die dabei helfen, die gesteckten Ziele zu verwirklichen: Eine Diät-App beispielsweise kann dafür sorgen, dass der "innere Schweinehund" keine Chance hat und man seine Wünsche verinnerlicht. Wir stellen acht smarte Applikationen vor.

Hilfe dank eines Kalorientagebuchs

Diät-App: Kalorienzähler Shape up (Android): Diäten sind überflüssig, sofern man sich bewusst ernährt. Dazu gehört auch, nicht mehr Kalorien am Tag zu sich zu nehmen als nötig. Die Diät-App „Shape Up“ hilft beim Kalorienzählen. Sie beinhaltet ein vollständiges Kalorientagebuch mit einer eigenen Mahlzeitendatenbank. Kleiner Nachteil: Nutzer monieren, dass die Free-Version der Applikation wenig brauchbar sei. Schließt man allerdings ein sogenanntes „Gold-Abo“ ab, erleichtert dies die Eingabe der persönlichen Daten, sodass die Nutzung der App wirklich Spaß macht und sinnvolle Inhalte bietet.

Mehr Motivation beim Sport

Sport-App: Runtastic PRO (iPhone; iPod-Touch; iPad): Die App gilt als zuverlässiger Trainingspartner und zeichnet auf, wann und wo man sportlich aktiv war. Egal ob Joggen, Radfahren oder Walking – Runtastic PRO misst automatisch Zeit, Distanz, Kalorienverbrauch, Geschwindigkeit, Höhenmeter – und das alles mit Hilfe von GPS-Daten. Zudem besteht die Möglichkeit, eigene Daten mit jenen von Freunden zu vergleichen.

Gewichtskontrolle leicht gemacht

Diät-App: Calory Guard (iPhone; iPod-Touch; iPad): Diese Diät-App kann die tägliche Kalorienzufuhr mit Hilfe einer umfangreichen Lebensmitteldatenbank protokollieren. Auch Sportaktivitäten lassen sich hinterlegen, sodass die Applikation die Tagesbilanz errechnen kann und auf diese Weise dabei hilft, das Gewicht zu kontrollieren.

Tipps vom Roboter

Diät-App: Weighbot (iPhone; iPod-Touch; iPad): Weightbot – so lautet der Name des kleinen Roborters, mit dessen Hilfe man den Überblick über sein Gewicht behalten kann. Die Diät-App ist funktional aufgebaut und einfach zu bedienen: Man kann sein persönliches Gewichtsziel und sein aktuelles Gewicht eingeben und die Gewichtsentwicklung mit Hilfe von Diagrammen verfolgen. Kleines Manko: Die Diät-App berücksichtigt weder Geschlecht noch Alter des Anwenders. Doch wer vor allem sein Gewicht im Auge behalten möchte, ist mit dieser App gut beraten.

Ein Ernährungstagebuch für die ganze Familie

Diät-App: FooDDB (iPhone; iPod-Touch; iPad): Mit über 120.000 eingetragenen Lebensmitteln ist fddb.info eine der größten Nährwerttabellen im Internet. Ein Ernährungstagebuch und die Übersicht des Gewichtsverlaufs ermöglichen es, die eigene Ernährungsweise zu beobachten und zu kontrollieren. Dadurch, dass mehrere Accounts gleichzeitig verwaltet werden können, ist diese Diät-App etwas für die gesamte Familie.

Weg mit dem Glimmstängel

Nichtraucher-App: Der Nichtraucher Coach (Android): Schluss mit dem Glimmstängel: Der Nichtraucher Coach hilft bei der Nikotin-Entwöhnung – unter anderem, indem er Fakten spannend und anschaulich erklärt. So bedient sich die Freeware zahlreicher Statistiken und Hochrechnungen, mit welchen man beispielsweise überblicken kann, wie viel Geld man mit jedem Tag ohne Zigarette spart.

Ganz leicht die Fitness fördern

Sport-App: iBody – Fitnessmanager (iPhone; iPod-Touch; iPad): Bei dieser App kann man verschiedene Sportarten auswählen, bei Lauf- oder Radsport per GPS die Strecke ermitteln und seinen individuellen Kalorienverbrauch ausrechnen lassen. Alle erfassten Daten können an Freunde gemailt werden. Außerdem kann man sein Wunschgewicht festlegen und es anhand des Grafikmoduls und des BMIs überprüfen.

Wasser marsch!

Diät-App: Trink-Wecker (iPhone; IPod-Touch; iPad): Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, täglich rund 1,5 Liter Flüssigkeit zu trinken. Diese App hilft dabei, die Wassermenge zu steigern und erinnert einen daran, regelmäßig zur Wasserflasche zu greifen.

(jad)

Ähnliche Artikel
Abnehmen smarter: Wir verraten, wie Sie gute Vorsätze in Sachen Diät durchhalten. Lesen Sie jetzt die Tipps auf eatsmarter.de!
Vorsätze fürs neue Jahr
Mehr Sport treiben, fünf Kilo abnehmen oder endlich mit dem Rauchen aufhören: neues Jahr – neue Vorsätze. Unser Motivationsexperte verrät, wie Sie Ihre Vorsätze fürs neue Jahr auch erreichen.
Diät-Tag
Diese Frage hat wahrscheinlich schon zahlreiche Menschen auf der ganzen Welt beschäftigt: Wann ist eigentlich der beste Tag, um eine Diät zu beginnen – und sie auch erfolgreich zu beenden? Wissenschaftler von der Wharton School der University of Pennsylvania sind der Frage auf den Grund gegangen. Gleich drei Experimente lieferten ein und dieselbe Antwort...
Schreiben Sie einen Kommentar
Bild des Benutzers franzi_ritt
Farsecret und micoach sind auch gut - ersteres für einfaches Kalorien und Fitness Tracking, letzteres für Trainingspläne.
 
ich kann sonst noch virtuagym empfehlen: eine app bei der man sport tracken kann und vor allem: viele kraft und ausdauerübungen die man einfach von zuhause aus ohne geräte machen kann...
 
nur 2 für android?!?!
 
Ich empfehle noch die App Imapmyrun für Apple oder Androiduser. Meiner Ansicht nach ist das eine tolle App mit der man seine sportlichen Aktivitäten festhalten kann, zusätzlich aber noch ein Tagebuch über was man gegessen hat und wie man sich beim Sport oder am Tag gefühlt hat, führen kann. Man muss sich jedoch anmelden, am besten via Facebook!
 
Wie wärs mit Apps für Android?

Seiten