Natürliche Appetitzügler: Das sind die besten | EAT SMARTER
55
5
Drucken
5
Natürliche Appetitzügler: Das sind die bestenDurchschnittliche Bewertung: 4.31555

Pfefferminze, Topinambur & Co.

Natürliche Appetitzügler: Das sind die besten

Hilfreich gegen Heißhunger Hilfreich gegen Heißhunger

Heißhunger auf Schokolade, Gummibärchen oder Kekse kennt jeder. Oft ist es dieser, der eine Diät erschwert und das ein oder andere Kilo auf die Hüften wandern lässt. Doch gegen das unbändige Verlangen auf Süßes gibt es Abhilfe. Denn natürliche Appetitzügler können gegen Heißhunger helfen. EAT SMARTER stellt sie vor.

Wer bei Appetitzüglern an Pillen und Pulver aus der Apotheke oder der Drogerie denkt, der irrt. Solche gibt es auch, aber ihre Wirkung ist fraglich. Die Natur bietet viel bessere und gesündere Alternativen. Und das Beste: natürliche Appetitzügler sind auch noch richtig lecker.

Natürliche Appetitzügler: Pfefferminze

Dieser Trick funktioniert immer: Bei Heißhunger einfach die Zähne mit einer Pfefferminz-Zahnpasta putzen. Besonders nach einem deftigen Essen, wenn ein süßer Nachtisch lockt, können Sie mit der erfrischenden Pflanze Ihr Verlangen besiegen. Denn durch das Zähneputzen signalisieren Sie ihrem Körper, dass die Zeit der Nahrungsaufnahme nun vorbei ist.  Außerdem fühlen wir uns durch das Putzen frisch, der Mund ist neutralisiert. Dass Pfefferminz gegen Appetit helfen kann ist sogar wissenschaftlich bewiesen. Doch Vorsicht: Zu häufiges Zähneputzen greift leicht den Zahnschmelz an. Aber auch andere Produkte mit Pfefferminz, wie Kaugummi oder Tee, können helfen.

Natürliche Appetitzügler: Apfel

Heißhunger? Dann essen Sie doch erst einmal einen Apfel. Das Obst stabilisiert den Glukosehaushalt im Blut und schützt somit vor „Essen-wollen“-Attacken auf Süßes. Außerdem kurbeln Äpfel die Verdauung an und unterstützen die Produktion von Fett verbrennenden Hormonen. Ganz nebenbei enthalten Braeburn, Pink Lady und Co. natürlich jede Menge Vitamine.

Natürliche Appetitzügler: Ingwer

Ingwer wirkt auf unseren Körper äußerst stimulierend, da die Wurzel sehr viele Geschmacksknospen in unserem Mund gleichzeitig kitzelt. So kann sowohl der Appetit auf Süßes, als auch auf Fruchtiges oder Herzhaft-Scharfes gestillt werden. Gerade in der kalten Jahreszeit ist Ingwer deshalb ein toller natürlicher Appetitzügler wenn er als Tee zubereitet wird. Dafür einfach ein Stückchen Ingwerwurzel schälen,  in dünne Stücke oder Scheiben schneiden und mit heißem Wasser aufgießen. Nach 2-3 Minuten entfaltet sich das volle Aroma.

Natürliche Appetitzügler: Tomaten

Das rote Gemüse darf, wenn es um Heißhunger und unbändigen Appetit geht, nicht unerwähnt bleiben. Denn Tomaten haben einen hohen Chromgehalt. Dieser stabilisiert den Blutzuckerspiegel und sorgt dafür, dass wir lange satt bleiben. Außerdem sind Tomaten so herrlich vielseitig. Egal ob im Salat, als Suppe oder leckere Sauce für Pasta, Tomaten dürfen gern und viel gegessen werden.

Natürliche Appetitzügler: Eiweiß

Zink senkt genau wie Chrom den Insulinspiegel und zügelt dadurch auch den Appetit. Besonders Eier, egal ob als Rührei oder hart gekocht, enthalten reichlich von dem Mineralstoff. Leckere Rührei-Rezepte finden Sie in unserer Galerie.

Natürliche Appetitzügler: Haferflocken

Nicht um sonst empfehlen viele Ernährungsexperten zum Frühstück Haferflocken mit Joghurt und Früchten, denn das Getreide macht sehr lange satt und liefert zudem viel Magnesium. Der wertvolle Mineralstoff ist für die Sauerstoffversorgung der Zellen zuständig und regt so die Fettverbrennung an.  Starten Sie zum Beispiel mit unserem fruchtigen Birchermüsli in den Tag.

Natürliche Appetitzügler: Topinambur

Bisher kamen uns alle natürlichen Appetitzügler bekannt vor. Mit Topinambur wird es etwas exotischer. Die Wurzelknolle enthält den Ballaststoff Inulin.  Dieser quillt im Magen-Darm-Trakt auf. Der Blutzuckerspiegel bleibt so länger konstant und das durch Insulinschwankungen ausgelöste Hungergefühl wird weniger. Probieren Sie zum Beispiel die feine Topinambur-Suppe oder gebratenen Topinambur mit Knoblauch und Petersilie.

Natürliche Appetitzügler: Linsen

Linsen haben einen sehr hohen Ballaststoffanteil. Dieser sorgt dafür, dass wir über viele Stunden satt sind.  Außerdem enthalten Linsen sehr wenig Fett. Leckere Rezepte mit Linsen finden Sie hier

(chil)

Ähnliche Artikel
Tipps gegen Heißhunger
Heißhunger – und nun? Dem Verlangen einfach nachgeben oder lieber dagegen ankämpfen? Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule in Köln verrät seine besten Tipps gegen Heißhunger und erklärt, wie Sie Ihr Essverhalten stärker kontrollieren können.
Endlich Hoffnung für Hungerleider! Forscher entdecken, welche Rolle der Kopf spielt, wenn der Magen vorzeitig knurrt. EAT SMARTER hilft Ihnen, mit kleinen Tricks die eigene Esslust wieder in figurfreundliche Bahnen zu lenken.
Kleine Linsen, große Wirkung? Erfahren Sie hier, ob Linsen gegen Heißhunger helfen können.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
MaNNOO,.,,,Heisshunger!!! auf Gummibärchen........haue ich mir 3 HANDVOLL REIN! und habe kein Bock...mir AlternATIVEN rauszuholen:-(((( sorry, muss dann einfach sein!
 
Da sind ja einige tolle Tips dabei aber Apfel hilft bei mir nichts, im Gegenteil, 20 Min. nach einem Apfel hab ich erst richtig Hunger:(
 
Etwas Zimt auf den Apfel streuen, wirkt Wunder und reguliert den Blutzucker.
 
Hier auch. Ein Apfel oder auch zwei bewirken bei mir gar nichts. Gut zu wissen, dass es anderen auch so geht :-)
 
Ja, das geht mir auch so mit dem Apfel. Es regt bei mir den Appetit an und ich bekomme dann nen´Heißhunger. Aber dies ist ne´individuelle Sache. Bei Anderen Menschen wird es helfen.