Revolution der Fett-Killer: 5 Tricks für eine schlanke Linie ohne Diät! | EAT SMARTER
81
0
Drucken
0
Produkte für gesunde Ernährung bei Amazon
Revolution der Fett-Killer: 5 Tricks für eine schlanke Linie ohne Diät!Durchschnittliche Bewertung: 4.21581

Revolution der Fett-Killer: 5 Tricks für eine schlanke Linie ohne Diät!

Nie wieder hungern: Wer beim Abnehmen die richtigen Tricks anwendet, kann auf eine Diät verzichten. Gegen Heißhunger helfen zum Beispiel Minzblätter, Appetit verschwindet mit einem Süppchen und hohe Gläser zügeln die Lust auf Kalorienbomben. EATSMARTER präsentiert die 5 besten Tipps.

Abnehmen? Klar, aber ohne zu Hungern! Auch ohne Diät können die Pfunde purzeln, kann die Linie schlank bleiben, kann man sich fit und frisch fühlen. Wie das geht, zeigt EAT SMARTER mit folgenden 5 Tricks:

1. Minzblätter: Vergiss den Heißhunger

Wer kennt das nicht? Den lieben langen Tag reißt man sich zusammen, geht an den Törtchen beim Bäcker vorbei, greift statt zur Schokolade zur Möhre. Aber abends meldet sich plötzlich der Heißhunger auf Kalorienbomben – und jede Disziplin ist futsch. Dem kann man mit Minzblättern oder Minz-Kaugummi begegnen! Studien belegen, dass das Kraut positive Signale an das Sättigungszentrum schickt und der Heißhunger vergeht.

2. Gemüse: Je mehr, desto besser

Wer sagt, dass man beim Abnehmen so wenig wie möglich essen muss, hat keine Ahnung - diese „Hunger-Weisheit“ ist Quatsch! Stattdessen kann man beim Mittag- oder Abendessen die Beilagen-Vielfalt erhöhen. Statt nur einer Sorte Gemüse gibt es ab sofort bis zu vier unterschiedliche gesunde Beilagen. Am besten dämpfst du die Leckereien nur kurz an, dann behalten sie am meisten Vitamine, liefern aber kaum Fett.

3. Fleischloses Glück: Weniger ist mehr

Je mehr gesunde Beilagen auf dem Teller landen, desto weniger Fleisch muss es sein. Grundsätzlich solltest du darüber nachdenken, ob zwei oder drei Fleischgerichte pro Woche ausreichen. Gemüse macht schließlich auch satt – und das anhand idealer Ballaststoffe. Sie sind ein wichtiger Baustein für eine gesunde Ernährung und helfen beim Abnehmen ohne Diät. Besonders viele dieser Stoffe stecken übrigens  in Erbsen, Bohnen und Linsen.

4. Flüssiges Gold: In der Suppe liegt die Kraft

Auf der Speisekarte des Restaurants stehen Schnitzel, Pommes, Würstchen. Was soll man bloß bestellen, wenn man ohne Diät abnehmen möchte? Eine Suppe! Die gibt es in fast jedem Laden und ist das perfekte Gericht zum Abnehmen. Ideal ist eine frische Gemüsesuppe ohne Sahne oder eine würzige Brühe. Diese Suppen sättigen selbst als Vorspeise so überzeugend, dass man automatisch weniger vom Hauptgang isst.

5. Schick und schlank: Lass das Glas wachsen

Einer der größten Diätirrtümer ist es, beim Essen zu knausern, dafür aber bedenkenlos Limonade und Co. in sich hinein zu kippen. Oft beinhalten Getränke sogar mehr Kalorien als vermeintliche Fett-Bomben auf dem Teller! Ein kleiner psychologischer Trick kann daher Wunder bewirken: Wer abnehmen will und trotzdem nicht auf süße Drinks verzichten möchte, sollte sie aus hohen, schmalen Gläsern trinken. Wissenschaftler sagen: Man trinkt auf diese Weise bis zu 30 Prozent weniger, ohne es zu bemerken. Im Idealfall sollten natürlich grundsätzlich lieber Mineralwasser und ungesüßter Tee auf dem Tisch stehen.

(hsn)

 

Ähnliche Artikel
Im Büro fehlt oft der Kopf für die schlanke Linie. Das einzige, was hilft, ist Schoki. Wie man es schafft, darauf zu verzichten, hat EATSMARTER herausgefunden.
Beifuss
Kerbel und Co. schmecken nicht nur gut, sie aktivieren auch den Stoffwechsel. Folgende neun Grünlinge killen kleine Fettpolster – ganz ohne Nebenwirkungen.
Samba, Sonne, Schönheitsköniginnen – vielerorts gelten Brasilianer als Vorreiter in Sachen sexy Kurven. Wie schaffen sie das? Sie setzen auf die „Acai-Beere“.
Schreiben Sie einen Kommentar