Den Miree Rosmarin von Karwendel-Werke GmbH findet Christian Rach fantastisch. | EAT SMARTER
11
0
Drucken
0
Christian Rach - der Lebensmitteltester
Ohne Farbstoffe: Miree RosmarinDurchschnittliche Bewertung: 4.81511
28. Februar 2014

Ohne Farbstoffe: Miree Rosmarin

Miree Rosmarin von Karwendel-Werke GmbH Miree Rosmarin von Karwendel-Werke GmbH

Miree Rosmarin, hergestellt von Karwendel-Werke GmbH, kann ich gut empfehlen: Er ist frei von Farbstoffen ist und zudem schön locker und cremig.

Der „Miree Rosmarin“ von der Karwendel-Werke GmbH hat ein sehr schönes Rosmarin-Aroma. Die Kräuter sind grau und der Käse ein bisschen gelblich. Für mich ist das ein positives Zeichen – denn so sind keine Farbstoffe im Spiel.

Der Frischkäse ist mit Stickstoff aufgeschlagen, wodurch er lockerer wird. Wichtig dabei ist: Stickstoff ist ein Zusatzstoff, der unbedenklich ist. Wer trotzdem ein mulmiges Gefühl hat, kann auch Frischkäse mit unterge­hobener Schlagsahne und frisch gehacktem Rosmarin nehmen.

Lecker schmeckt der Frischkäse zum Beispiel auch als Dip mit Rohkost, wie z. B. Kohlrabi, Radieschen, Staudensellerie oder Karotten.

 

Rach getestet, von EAT SMARTER empfohlen

Seit Januar 2014 testet EAT SMARTER gemeinsam mit Starkoch und Restauranttester Christian Rach Lebensmittel auf ihre Qualität. Dabei unterstützt uns das renommierte SGS INSTITUT FRESENIUS. Die besten Produkte stellen wir Ihnen in jeder neuen Ausgabe der EAT SMARTER-Zeitschrift und hier in diesem Blog vor.

Ähnliche Artikel
Joka Bio-Sauerkirschen
Knackige, nicht zu weich eingemachte Kirschen sind eine Köstlichkeit. Sie bieten auch im Winter eine Abwechslung in Kuchen und Desserts. Auch als Beigabe zu Gebratenem sind sie wunderbar. In unserem Test haben die Joka Bio-Sauerkirschen von Odenwald-Früchte GmbH sehr gut abgeschnitten.
Heringsröllchen in Sahne Sauce von Nadler Feinkost GmbH
Ich liebe Fisch – jedoch sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass Sie sich gegen bedrohte Fischarten entscheiden. In unserem Neuproduktetest sind uns besonders die Heringsröllchen in Sahne Sauce von Nadler Feinkost GmbH aufgefallen. Sie schmecken wunderbar und können beliebig, zum Beispiel mit frischen Kräutern, verfeinert werden.
Arla Bio-Weidemilch und Bio-Schlagsahne
Der Begriff „Weidemilch“ ist lebensmittelrechtlich zwar nicht geregelt. Die Arla Foods GmbH garantiert jedoch, dass die Kühe für die neue Bio-Weidemilch 120 Tage im Jahr auf der Weide stehen. Neu ist nicht nur die Milch – das Arla-Sortiment umfasst seit neuestem auch eine Bio-Schlagsahne.
Schreiben Sie einen Kommentar