0
Drucken
0
Clean Eating Blog von Adaeze Wolf
17. Juli 2017

Superfood-Eis selber machen

Fruchtiges Eis mit einem Hauch Schokolade das gesund ist? Das geht, denn nichts passt besser ins Clean-Eating-Konzept als: Superfood-Eis selber machen! Die Basis für dieses gesunde Eisrezept bilden Cashewkerne, denn aufgrund ihres hohen Eiweißanteils sind sie besonders wertvolle Energielieferanten. Selbst gemachtem Eis verleihen Cashews einen buttrigen Geschmack und eine cremige Konsistenz – und das ganz ohne Eismaschine. Weitere Nährstoffbomben wie Kiwi und Matcha sind in dieser Kombination nicht nur wahnsinnig lecker, sondern lassen Ihr das Eis schnell zu einer gesunden Nascherei mit Mehrwert werden.

Superfood-Eis selber machen

Superfood Eis – Naschen mit Mehrwert

Matcha gilt nach japanischer Tradition mit seinen zellverjüngenden Eigenschaften als natürliches Anti-Aging-Mittel. Kiwis stärken unser Immunsystem auf natürliche Weise indem sie jede Menge Vitamin C enthalten. In einer Kiwi steckt fast doppelt so viel Vitamin C wie in einer Orange und mehr Vitamin C als in einer Zitrone. Die Kombination von Matcha, Kiwi und Limetten ist im Sommer sehr erfrischend.

Das Beste aber an selbst gemachtem Eis ist die Tatsache, dass es wahnsinnig schnell zubereitet ist und Sie den Überblick über die einzelnen Zutaten behalten. Zu wissen, was drin ist gibt Ihnen ein sicheres Gefühl und schützt gleichzeitig vor jeglichen Zusatzstoffen und einem Zuviel an Zucker.

Experimentieren Sie mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und unterschiedlichen Superfoods, wie zum Beispiel unseren heimischen Beeren um den Mehrwert für Ihre Gesundheit zu nutzen.

5 Fakten zu Matcha

  1. Matchatee ist ein außergewöhnliches Energie-, Gesundheits- und Anti-Aging-Getränk, das reich an Vitamin A, B und E ist und eine vitale und aktive Lebensweise positiv beeinflussen kann
  2. Matchatee enthält dreimal mehr Vitamin C als eine Orange und unterstützt damit unser Immunsystem
  3. Die vielen Aminosäuren, darunter das L-Theanin, wirken entspannend und belebend zugleich
  4. Matcha soll zellverjüngende Eigenschaften besitzen und gilt als natürliches Anti-Aging-Mittel.
  5. Matcha vermindert das Hungergefühl und ist stoffwechselanregend

5 Fakten zu Kiwis

  1. Bereits eine Kiwi am Tag deckt den täglichen Vitamin C-Bedarf
  2. Kiwis sind reich an unterschiedlichen Vitaminen und Mineralstoffen. Das in der Frucht enthaltene Vitamin K ist zum Beispiel für die Knochenstärkung, Blutgerinnung und damit für einen sauberen Fluss in unseren Gefäßen wichtig
  3. Kiwis sind reich an Kalium, was den Wasserhaushalt reguliert und für die Übertragung von Nerven und Muskelreizen wichtig ist
  4. Aufgrund der zahlreichen Antioxidantien sollen Kiwis vor Zellschäden durch freie Radikale schützen und einen beachtlichen Beitrag in Sachen Anti-Aging gegen die Hautalterung leisten
  5. Kiwis enthalten kaum Kalorien und sind dabei gleichzeitig wunderbare Ballaststofflieferanten die verdauungsfördernd wirken und unseren Stoffwechsel ankurbeln.

Mein Tipp: Tauchen Sie das gefrorene Matcha-Kiwi-Limetten-Eis vor dem Verzehr in ein wenig Schokolade und streuen abschließend ein paar Kokosflocken darüber. Das Rezept finden Sie hier auf meinem Blog:

Zum Eis-Rezept

Herzlich,

Adaeze Wolf

Top-Deals des Tages
Aicok Wasserkocher Edelstahl, Frühstückset, Doppelwandiger Edelstahl, Schnelle und Sichere Teekanne, Anti-Verbrühen, Kabellos, Automatische Abschaltung, BPA-Frei, 1,7 Liter, 2200W, Schwarz
VON AMAZON
26,34 €
Läuft ab in:
Magnetastico® | 50 Stück Neodym Magnete N52 Würfel 5x5x5 mm | Kühlschrankmagnet Pinnwandmagnet Dauermagnet Whiteboard Magnet
VON AMAZON
14,99 €
Läuft ab in:
Etekcity 5KG Digitale Küchenwaage, Digitalwaage, Elektronische Waage, aus Edelstahl mit 2,15 Liter Schale Innenbehälter und Timer, Silber
VON AMAZON
19,36 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar