Diese drei Süßkartoffelrezepte sind nicht nur lecker, sondern auch gesund! - Seite 4 | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
Banner Eat.Train.Laugh.

Meine 3 liebsten Süßkartoffelrezepte Süßkartoffelkuchen mit Cranberries und Pekannüssen

Fitmelonies Süßkartoffelkuchen mit Pekannüssen

Gemüse im Kuchen? Seit Pumpkin Pie und Rüblitorte längst keine Seltenheit mehr. Genauso wie Karotten und Kürbis als trendy Tortengemüse eingesetzt werden, kann auch die Süßkartoffel, wie es ihr Name schon erahnen lässt, eine ganz Süße sein.

Als Zutat im Süßkartoffelkuchen sorgt sie nicht nur für ordentlich Farbe und herrliche Saftigkeit, sondern auch für einen echten Gesundheitsfaktor. Denn die Süßkartoffel verleiht dem Kuchen eine ganze Menge an Nähr- und Mineralstoffen, sodass man sich gerne mal ein Stück extra nehmen kann, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen!

Zutaten

  • 100 g Kokosmehl
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 3 Eier (Größe M)
  • 300-400 Gramm Süßkartoffeln
  • 1 Hand voll getrocknete Cranberries (ungezuckert)
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Hand voll Pekannusskerne
  • 1 Prise Salz
  • Zimt (nach Belieben)
  • Süßungsmittel nach Geschmack (Honig, Reissirup etc)

Fitmelonies Zutaten für den Süßkartoffelkuchen

Zubereitung

  1. Backofen auf 170° vorheizen, währenddessen die Kastenform mit Kokosöl einfetten. Die Süßkartoffeln waschen und schälen. Dann mit einer Reibe sehr fein reiben.
  2. Die Süßkartoffelraspeln in ein (möglichst nicht weißes) Küchentuch füllen und die Flüssigkeit aus Süßkartoffeln drücken. Jetzt das Kokos- und Mandelmehl sowie die Kokosraspeln und das Backpulver in einer großen Schüssel miteinander mischen. Dann die Süßkartoffeln unterrühren.
  3. Das Kokosöl in einem Topf oder Wasserbad schmelzen lassen. Eier, Süßungsmittel in einer separaten Schüssel miteinander verrühren und das Kokosöl dazu geben.
  4. Wenn alle Zutaten gut miteinander vermischt sind, werden sie in die erste Schüssel zu der Mehl-Süßkartoffelmischung gegeben. Zum Schluss die Hälfte der getrockneten Cranberries, den Zimt und die Prise Salz hinzufügen und erneut gut verrühren.
  5. Teig in die Kastenform füllen und mit den Pekannüssen, sowie mit den restlichen Cranberries dekorieren. Dann den Süßkartoffelkuchen circa 50-60 Minuten im Ofen backen. Kurz vor Schluss einmal die Stäbchenprobe machen.
  6. Guten Appetit!
Übersicht zu diesem Artikel
Top-Deals des Tages
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
Hama Funk Wanduhr PG-300
VON AMAZON
Läuft ab in:
DCF-Funkwanduhr "Bahnhof", Silber
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar