Fruit Cups - Flower Power zum Genießen | EAT SMARTER
5
0
Drucken
0
Fun Food
Flower Power zum GenießenDurchschnittliche Bewertung: 5155
27. Februar 2015

Lasst es Frühling werden!

Flower Power zum Genießen

Tolle Fruit Cups: lecker & gesund! Tolle Fruit Cups: lecker & gesund!

Allmählich werden die Tage länger und die Sonnenstrahlen langsam wärmer. Bis zum Frühlingsbeginn sind es trotzdem noch ein paar Wochen hin. Warum dem Frühjahr also nicht schon vorher etwas auf die Sprünge helfen?

Frühlingsblumen zum Vernaschen sind eine schöne Idee, die nicht nur gut schmeckt, sondern auch jedem, den ihr damit beglückt, ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern wird.
Besonders geeignet sind die sogenannten „Fruit Cups“, also Obstschalen, die mit Obstsalat gefüllt sind, für all die, die Süßigkeiten und sonstigen „Sünden“ bis zum Osterfest abgeschworen haben. Denn an „Apfel-Blumen“ mit Fruchtsalatfüllung ist nun wirklich nichts Verwerfliches zu finden, oder was meint ihr?

Ihr braucht für die Fruit Cups nicht einmal ausgefallene Zutaten, und mit ein bisschen Geschick sind die kleinen Obstschalen auch schnell zubereitet. Selbst zum Frühstück, mit Müsli und Joghurt gefüllt, können sie einem den Start in den Tag versüßen. Und für alle, die sich schon jetzt so richtige auf den Sommer einstellen wollen und auf’s Fasten verzichten, habe ich noch einen raffinierten Dessert-Tipp parat: Füllt eure Fruit Cups einfach mit Eis, Streuseln, Sauce... Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Ihr braucht:

FÜR DIE FRUIT CUPS: 

  • rote und grüne Äpfel
  • Zahnstocher

 

 

 

FÜR DIE FÜLLUNG (nach Belieben): 

  • Obst (z.B. Erdbeeren, Weintrauben, Blaubeeren, Kirschen, Ananas oder Melone) 
  • Joghurt, Quark oder Eiscreme
  • Müsli
  • Nüsse
  • Schlagsahne
  • Karamell- oder Vanillesauce


Und so funktioniert’s: 

1. Schneidet oben in die Äpfel ca. sechs kleine und sechs größere Kerben um den Stiel herum.

2. Schneidet dann das obere Drittel der Äpfel (quer) ab.

3. Höhlt die untere Hälfte des Apfels aus und entfernt das restliche Fruchtfleisch zwischen den „Blütenblättern“.

 

4. Zuletzt steckt ihr die „Apfelblüte“ mit einem Zahnstocher in der ausgehöhlten Apfelschale fest und befüllt diese mit der Füllung eurer Wahl. Fertig!
 

Viel Spaß beim Nachmachen und eine genussvolle Einstimmung auf den Frühling!

Eure Melina 

 


Fotos: TOP INSPIRED, LOVETHISPIC.COM

Ähnliche Artikel
So wird gesunde Ernährung zum Kinderspiel.
Schlangenkuchen mit Erdbeeren
Finden Sie nicht auch: Die momentanen Temperaturen erinnern eher daran, dass der September vor der Tür steht, als dass sie sommerlich-warm sind, und auch das Morgenlicht lässt den baldigen Einzug des Herbstes vermuten. Der Sommer pausiert derzeit in Deutschland – doch mit saisonalem Obst und Gemüse können wir zumindest so tun als würden wir die schönste Zeit des Jahres weiterhin genießen.
Butterbrot in Fischfom mit Frischkäse und Möhren
Kreative Ideen zum Tag des Butterbrotes
Schreiben Sie einen Kommentar