Gruselige Halloween-Rezepte DIY | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
Fun Food
Die drei gruseligsten Halloween-RezepteDurchschnittliche Bewertung: 4152
23. Oktober 2015

Jetzt wird's unheimlich!

Die drei gruseligsten Halloween-Rezepte

Wenn es draußen schon kalt und dunkel ist, kleine Gespenster an die Haustüren klopfen und nach Süßem verlangen, dann wissen wir: Es ist endlich Halloween. Aber reichen an diesem Abend langweilige Naschereien aus dem Supermarkt? Wir sagen: NEIN. Mit diesen drei kreativen Halloween-Rezepten sind Sie garantiert auf jeder Gespensterparty der Hit.

Wackelpuddingwürmer in Oreo-Erde

Bei unserem ersten Halloween-Rezept werden Ihre großen und kleinen Gäste bestimmt das Gesicht verziehen. Kringelige Regenwürmer in dunklem Matsch sind auch nicht gerade appetitanregend. Aber diese leckeren Gummiwürmer in Oreo-Erde sollten Sie als Halloween Dessert nicht verpassen!

 

Zutaten

  • 2 Tüten Götterspeise (am Besten rote)
  • ca. 750 ml kochendes Wasser
  • 1 Tüte gemahlene Gelatine
  • 200 ml Sahne (um die Farbe der Würmer zu trüben)
  • 2 EL Zucker
  • 12 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe
  • beliebig viele Strohhalme mit knickbarem Ende (ca. 70 Stück)
  • ein leerer Milchkarton
  • 2 Gummibänder
  • 1 Paket Oreo Kekse

Zubereitung

  1. Die Götterspeise und die Gelatine in einem Topf zusammenmischen und heißes Wasser hinzugeben.
  2. Etwa 20 Minuten abkühlen lassen bis die Flüssigkeit lauwarm ist, dann die Sahne, den Zucker und die grüne Lebensmittelfarbe hinzugeben.
  3. Währendessen die Strohhalme zu ihrer vollen Größe auseinander ziehen.
  4. Alle Strohhalme senkrecht in eine leere Milchpackung stellen und sicherstellen, dass die unteren Enden der Strohhalme fest gegen den Boden des Gefäß gepresst sind. Danach das obere und das untere Ende mit einem Gummiband zusammenbinden.
  5. Die Strohhalme langsam mit der Gelantine befüllen und anschließend in den Kühlschrank stellen.
  6. Die Würmer mindestens über Nacht, besser noch 24 Stunden im Kühlschrank aushärten lassen.
  7. Zum Befreien der Würme die Strohhalme vorsichtig hin und her rollen und langsam herausdrücken.
  8. Danach alle Würmer erneut im Kühlschrank platzieren bis sie verwendet werden sollen.
  9. Die Oreo Kekse in einem Gefrierbeutel zu kleinen Krümeln zerstampfen.
  10. Anschließend die Würmer auf den Kekskrümeln platzieren und servieren. 

 

Grünes, schleimiges Popcorn

Dieses Popcorn sieht wahrhaftig so aus, als wenn ein grünes Halloweenmonster seine Finger im Spiel hatte. Dabei lässt sich unser gruseliges Popcorn kinderleicht herstellen und ist bestimmt nicht nur auf der Halloween Kinderparty ein Hit!

Zutaten 

  • 3,8 Liter gepopptes Popcorn
  • 2 EL Butter
  • 60 ml Maissirup
  • 300 g Zucker
  • 1 Spritzer grüne Lebensmittelfarbe
  • 1 TL Backnatron
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Vanille
  • 1/4 TL Weinstein (optional, macht die Mischung etwas cremiger)

Zubereitung

  1. Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Danach Zucker, Maissirup, Weinstein und Salz hinzugeben. Anschließend die Hitze erhöhen und die Mischung zum Kochen bringen. Kontinuierlich umrühren!
  2. Die Lebensmittelfarbe hinzufügen sobald die Mischung kocht, ab diesem Zeitpunkt NICHT mehr umrühren! Den Küchentimer auf fünf Minuten einstellen.
  3. Während der fünf Minuten das Popcorn zubereiten. Nicht gepoppte Körner entfernen und den Rest in eine Schüssel geben.
  4. Pfanne vom Herd nehmen und die Vanille, sowie das Backnatron unterrühren.
  5. Die (noch dampfende) Mischung schnell über das Popcorn in der Schüssel gießen und gut umrühren, damit die Farbe sich gleichmäßig verteilt.
  6. Das Popcorn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und 60 Minuten bei 95°C backen. Dabei regelmäßig beobachten und alle 15 Minuten wenden.
Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Mandarine Halloween
Halloween steht vor der Tür! Doch leider findet man auf den meisten Party-Buffets nur wenig Gesundes. Statt Gemüse und Obst tummeln sich bunte Gummi-Würmer neben blutigen Wurst-Fingern sowie leuchtendem Wackelpudding. Für mich persönlich ist das nichts – doch zum Glück geht es auch smarter.
Monster-Becher.
Fruchtig, gesund und ganz einfach selber gemacht!
Heiße Schokolade mit Schneemann aus Marshmallow
Kreative Rezept-Ideen rund um den Schneemann.
Schreiben Sie einen Kommentar