Die letzten Erdbeeren genießen – mit unserem Erdbeer-Schlangenkuchen | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
Fun Food
Erdbeer-SchlangenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 5152
15. August 2014

Erdbeer-Schlangenkuchen

Noch schnell einen Erdbeerkuchen backen – bevor die Saison vorbei ist! Noch schnell einen Erdbeerkuchen backen – bevor die Saison vorbei ist!

Finden Sie nicht auch: Die momentanen Temperaturen erinnern eher daran, dass der September vor der Tür steht, als dass sie sommerlich-warm sind, und auch das Morgenlicht lässt den baldigen Einzug des Herbstes vermuten. Der Sommer pausiert derzeit in Deutschland – doch mit saisonalem Obst und Gemüse können wir zumindest so tun als würden wir die schönste Zeit des Jahres weiterhin genießen.

Auch bei meinem letzten Besuch auf dem Wochenmarkt am vergangenen Wochenende wurde mir schlagartig bewusst, dass Äpfel, Pflaumen, Pilze und Kürbisse so langsam, aber sicher Pfirsiche, Aprikosen und die regionalen Beeren ablösen.

Somit sind auch die Tage der Erdbeeren ­– wahrscheinlich die Lieblingsfrucht der Deutschen – nahezu gezählt. Um ihr eine letzte Ehre zu erweisen, und um gleichzeitig ihren Kindern große Augen zu machen, empfehle ich Ihnen unseren Schlangenkuchen mit Erdbeeren. Neben süßen Erdbeeren verstecken sich unter dem luftig-leichten Rührteig noch Schlagsahne und Erdbeerkonfitüre. Besser kann der Sommer kaum schmecken!

Hier gelangen Sie zum Rezept für den Schlangenkuchen mit Erdbeeren.

Weitere Blogbeiträge zum Thema Fun Food finden Sie hier

Ähnliche Artikel
Vollstart in die Erdbeersaison!
Lustige Tomatensuppe
Suppe – egal in welcher Farbe, Form und in welchem Geschmack – zählt zu meinen Lieblingsgerichten. Besonders im Büro als leichtes Mittagessen mag ich sie. Doch bei aller Liebe: Sobald das Thermometer die 20 Grad-Marke übersteigt, bleibt bei mir der Appetit nach warmen Gerichten aus. Stattdessen auf dem Menü: Salate und Sandwiches – oder eben gekühlte Suppe, am liebsten Gazpacho, also kalte Tomatensuppe.
Schildkröten-Torte
Bei den tropischen Temperaturen, die wir derzeit in Hamburg – und wohl auch im Rest von Deutschland – erleben, ist die Lust auf kühlendes Eis groß. Doch täglich eine Portion Eiscreme zu verdrücken, ist aus Sicht meiner avisierten Bikinifigur leider keine Lösung, um mir den Sommer im Büro ein wenig zu versüßen.
Schreiben Sie einen Kommentar