Süße Marienkäfer-Cupcakes mit Erdbeeren | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
Fun Food
Süße Marienkäfer-CupcakesDurchschnittliche Bewertung: 5151
27. März 2015

Endlich Erdbeerzeit!

Süße Marienkäfer-Cupcakes

Ich liebe den Frühling! Er bringt uns die ersten Blüten nach einem grauen Winter, er bringt uns zwitschernde Vögel und die ersten warmen Sonnenstrahlen. Doch worauf ich mich jedes Jahr besonders freue, das ist der Beginn der Erdbeersaison. Ob pur oder mit Schlagsahne, als Kompott oder im Streuselkuchen - diese verführerischen roten Früchtchen sind in all ihren Variationen einfach unwiderstehlich!

Dass man mit Erdbeeren nicht nur superleckere Dinge zaubern, sondern dabei auch noch kreativ sein kann, zeigt das nachfolgende Rezept für diese – wie ich finde – total bezaubernden Marienkäfer-Cupcakes. Neben der absolut niedlichen Erdbeer-Deko verstecken sich zudem noch Erdbeeren und Äpfel im Teig, der durch die natürliche Süße der Früchte mit ganz wenig Zucker (hier in Form von Ahornsirup) auskommt. Also, wenn da keine Frühlingsgefühle aufkommen, dann weiß ich auch nicht!

Zutaten für 8 Stück

Für den Teig

2 Äpfel
3 Eier
100g Mehl
2 TL Zimt
2 TL Ahornsirup
2 TL Backpulver
2 Erdbeeren, fein gewürfelt
120 ml Pflanzenöl

Für das Frosting

120g Frischkäse (Raumtemperatur)
60g Butter (Raumtemperatur)
1 Teelöffel Vanillearoma
120g Puderzucker

Für die Dekoration

4 Erdbeeren
dunkle Zuckerschrift mit Schokoladengeschmack
Zuckeraugen (erhältlich im Fachgeschäft oder im Internet)

Zubereitung

Den Ofen auf 200°C (180°C Umluft) vorheizen. Die Eier mit dem Ahornsirup, Pflanzenöl und dem Zimt verquirlen, bis alles gut vermengt ist. Die Äpfel schälen, entkernen und mit einer Reibe grob raspeln. Die geriebenen Äpfel in ein sauberes Geschirrtuch geben und den Saft herauspressen. Den Apfel und die Erdbeerwürfel in das Eiergemisch geben, verrühren, anschließend das mit Backpulver gemischte Mehl unterheben.

Ein Muffinblech mit Cupcake-Papierförmchen auslegen und diese etwa zu zwei Dritteln mit Teig befüllen. Die Cupcakes ca. 20 Minuten im Ofen backen, bis sie goldbraun sind, gegebenenfalls eine Stäbchenprobe durchführen.

Wenn die Cupcakes vollständig abgekühlt sind, können sie aus dem Blech entfernt und mit Frosting verziert werden. Hierfür den Frischkäse, die Butter und das Vanillearoma mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine aufschlagen, bis die Masse hell und cremig wird. Den Puderzucker portionsweise dazugeben und unterrühren, bis er vollständig eingearbeitet ist. Das Frosting mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle auf die Cupcakes geben.

Für die Marienkäfer den Strunk der Erdbeeren entfernen und die Beeren halbieren. Mit der dunklen Zuckerschrift einen Strich entlang der Mitte der Erdbeerhälften ziehen, das spitze Ende ausmalen und die Marienkäfer-Punkte hinzufügen. Solange die Zuckerschrift noch nicht getrocknet ist, können die Zuckeraugen einfach aufgedrückt werden. Wer keine fertige Zuckerschrift oder Zuckeraugen kaufen möchte, kann natürlich auch weiße und dunkle Schokolade schmelzen und mit dem Spritzbeutel und einer dünnen Tülle die Käfer verzieren. Dabei ist wichtig, das Weiße der Augen trocknen zu lassen, ehe die dunkle Pupille aufgespritzt wird. Den fertigen Marienkäfer auf den mit Frosting verzierten Cupcake setzen – und fertig sind die niedlichen Erdbeer-Marienkäfer-Cupcakes.

Viel Spaß beim Backen und guten Appetit!

Eure Helena

Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Winterschlussverkauf: Bis zu -70% auf ausgewählte Bettwaren und Dekoartikel
Läuft ab in:
VON AMAZON
KELA Kosmetiktuchbox mit Wandhalterung, 26x 13,5cm, Edelstahl, Clean, Silber Matt
Läuft ab in:
VON AMAZON
SETEX Wasserdichter Molton Matratzenschutz, 120 x 200 cm, 100 % Baumwolle, Generation, Weiß, 14PE120200001002
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar