Kulinarische Geschenkideen – smarter | EAT SMARTER
9
0
Drucken
0
Der Good-Food-Blog
Süße Geschenke...!?Durchschnittliche Bewertung: 3.6159
10. Dezember 2014

Süße Geschenke...!?

Süße Geschenke

Selbstgebackene Plätzchen in der Weihnachtszeit sind ein tolles Geschenk – gar keine Frage. Ich freue mich immer, wenn ich mal probieren darf, wie die Vanillekipferl bei anderen Leuten so schmecken. Und ich freue mich genauso, wenn andere Leute zu meinen Plätzchen sagen: „Schmeckt man ja gar nicht, dass da Vollkornmehl drin ist...“

Aber ganz ehrlich: süße Geschenke „all around the year“ – muss das sein? Klar, es ist vollkommen legitim, Pralinen mitzubringen, wenn man bei den Nachbarn eingeladen ist. Auch das Tütchen Sahne-Trüffel, um sich bei jemandem zu bedanken, ist sicher gut gemeint. Aber geht´s nicht besser?! Gesünder, weniger zuckrig, überraschender und individueller?

Ja, geht es! Die meisten Menschen freuen sich tatsächlich über Dinge, die man aufessen kann (da steht hinterher nichts rum, das man vielleicht nicht leiden mag...). Deshalb hier ein paar Ideen und Vorschläge für Dinge, die

a) schöne, essbare Mitbringsel sind.
b) pro Stück unter 10 Euro kosten.
c) haltbar sind, so dass man sie auch in größerer Stückzahl kaufen kann und dadurch immer einen „Notfall-Geschenk-Vorrat“ hat.
d) fast jeder mag, braucht und im Haushalt schätzt.

GewürzmischungenFantasievolle Gewürzmischungen
Würzen ist ein Thema, das vielen Menschen etwas schwer fällt. Mit diesem Geschenk ändert sich das, denn die Gewürzmischungen von Herbaria sind wirklich total lecker und „überraschend anders“ im Geschmack. Außerdem sehen sie mit ihren fantasievollen Namen in den Metalldosen sehr dekorativ aus. Erhältlich in Bioläden und diversen Onlineshops.

Persönliches Müsli
Schon mal Müsli mit Mohn probiert? Oder mit Hanfnüssen? Auf www.mymuesli.com können Sie für einen lieben Menschen ein ganz persönliches Müsli kreieren – aus 80 verschiedenen Bio-Zutaten. Mit einer großen Schleife drum taugen die runden Dosen ganz hervorragend als Geschenk.

Aromatisiertes Olivenöl
Der türkische Ölerzeuger Laleli presst in einer Bucht von Edremit an der türkischen Olivenriveria super leckere Bio-Öle mit Frucht- und Kräutergeschmack, z.B. Orange, Basilikum und Chili. Dafür werden die Früchte und Kräuter zusammen mit den Oliven gepresst. Keine künstlichen Aromen. Erhältlich in 250 ml-Flaschen direkt beim Erzeuger im Münchner Lager oder bei einzelnen Online-Händlern.

TeeExotischer Tee
Selbst die meisten eingefleischten Kaffeetrinker wissen an kalten, nassen Wintertagen eine gute Tasse Tee zu schätzen, wenn diese die Aussicht auf ein neues Geschmackserlebnis birgt. Die Firma Sonnentor bietet eine Fülle an neuen und überraschenden Teemischungen an – lose in der Packung, in Metalldosen oder auch als Beuteltees. Die Verpackungen sind sehr hübsch gestaltet und passen in jede Handtasche.

Pesto
Für ein schnelles Essen lohnt es sich immer, ein Glas Pesto im Haus zu haben. Die kleinen Gläschen von pestorado mit den niedlichen Pappschildchen sind nicht nur mit klassischem Basilikum-Pesto gefüllt, sondern u.a. auch mit Cranberry-Pesto oder Erdnuss-Chili-Pesto. Gibt es auch im Doppel- und Dreierpack.

In diesem Sinne: Fröhliches Schenken wünscht Ihnen,

Alexa Iwan

Hier mehr zu Alexa Iwan erfahren!

Ähnliche Artikel
Schwein
In meinem heutigen Blog drehen sich meine Gedanken um das Thema Massentierhaltung. Außerdem gebe ich Ihnen zwei praktische und alltagstaugliche Tipps an die Hand, wie Sie Ihren Fleischkonsum verringern können!
Essen aufpeppen – z.B. mit Vollkornprodukten
Wenn Sie diese Webseite gefunden haben, dann scheinen Sie sich für gesunde Ernährung zu interessieren. Sehr schön! Und was ist Ihnen aufgefallen, als Sie sich durch das EAT SMARTER-Portal geklickt haben? Leckere Rezepte... appetitliche Fotos... interessante Varianten bekannter Gerichte...? Tatsächlich brauchen Sie das Rad nicht neu zu erfinden, wenn Sie sich gesund und ausgewogen ernähren möchten. Oft reicht es schon, die eigenen, gewohnten und geliebten Rezepte mal ein bisschen genauer unter die Lupe zu nehmen und vielleicht die ein oder andere nicht ganz so günstige oder figurschmeichelnde Zutat auszutauschen.
My day – So esse ich / Alexa Iwan
Häufig werde ich gebeten, die Ernährung von anderen Menschen zu überprüfen. Was essen sie? Wie viel essen sie? Wann essen sie? Der Hintergrund ist meist, dass diese Menschen abnehmen möchten – manche möchten aber einfach nur besser essen.
Schreiben Sie einen Kommentar