So vermeiden Sie Stress im Joballtag | EAT SMARTER
4
0
Drucken
0
Live Smarter Blog der Techniker Krankenkasse
So vermeiden Sie Stress im JoballtagDurchschnittliche Bewertung: 4.3154
04. August 2015

So vermeiden Sie Stress im Joballtag

Stress am Arbeitsplatz kennt jeder. Doch sich davon noch mehr stressen zu lassen, bringt wenig und wirkt sich im Zweifel auf die Leistungsfähigkeit aus. Mit unseren Tipps bewahren Sie einen kühlen Kopf und kommen entspannt durch den Tag.

Starten Sie entspannt in den Tag

Stress im Joballtag

Wenn Sie schon morgens zu spät aufstehen, sich unter Zeitdruck fertig machen und dann auf die Arbeit hetzen, sind Sie gestresst, bevor der Tag überhaupt richtig begonnen hat. Stellen Sie sich den Wecker lieber 10 Minuten eher, sodass Sie genug Zeit haben sich in Ruhe fertig zu machen. Nehmen Sie sich die Zeit für eine Tasse Kaffee oder Tee und frühstücken Sie. Denn die erste Mahlzeit des Tages liefert Energie und macht leistungsfähig. Besonders Haferflocken machen lange satt und sind gesund. Auch Vollkornbrot oder ein Omelett sind ideal. Wer sich auf dem Weg zur Arbeit  beim Bäcker nur schnell ein süßes Teilchen kauft, der tut nicht nur der Figur nichts Gutes, auch der Magen wird sich aufgrund der kurzkettigen Kohlenhydrate bereits nach kurzer Zeit wieder knurrend melden.

Weitere Informationen zum Thema Stress finden Sie auf der Homepage der Techniker Krankenkasse unter dem Webcode 7300.

 

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Schritte
Wer seinen Stoffwechsel aktivieren möchte, sollte mehr Bewegung in seinen Alltag bringen. Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule empfielt dafür das sogenannte 3000-Schritte-Programm. Was dahinter steckt, verrät er in seinem neuesten Blog-Beitrag.
Burnout
Wie erkennt man die Krankheit und ihre Anzeichen richtig?
gesunder Rücken
Erfahren Sie, was gegen Rückenschmerzen hilft.
Schreiben Sie einen Kommentar