Der Spargelschäler-Test | EAT SMARTER
3
0
Drucken
0
Produktcheck Branding
05. April 2017

Der Spargelschäler-Test

Die Spargelsaison beginnt und ich freue mich schon wieder auf viele kreative Spargelrezepte – nur das Schälen von Spargel kann ganz schön lästig sein, wenn kein guter Spargelschäler zur Hand ist. Daher habe ich rechtzeitig verschiedene Spargelschäler getestet, um den besten zu finden!

Der Spargelschäler-Test

Spargelschäler-Test: Welche Geräte wurden getestet?

Um den besten Spargelschäler zu finden, habe ich verschiedene Modelle von verschiedenen Herstellern und in unterschiedlichen Preisklassen getestet.

Diese Modelle waren im Spargelschäler-Test:

  1. WMF Spargelschäler  für 4,95 Euro.
  2. WMF Spargelschäler Gourmet  für 4,94 Euro.
  3. Lurch Sparschäler für Spargel  für 9,99 Euro.
  4. Lurch Sparschäler Universal  für 9,78 Euro.
  5. Victorinox Küchenbesteck Sparschäler  für 11,97 Euro.
  6. Rösle Pendelschäler   für 13,97 Euro.

Warum ist Spargel so gesund?

Spargel enthält eine Menge Asparaginsäure und Kalium, die den Stoffwechsel anregen, das Blut reinigen, Giftstoffe aus dem Körper schwemmen und Leber, Lunge sowie die Nieren in ihren Funktionen unterstützen.

Schon eine Portion von 500 Gramm deckt etwa die Hälfte des Tagesbedarfs an Folsäure. Zudem werden durch die hohen Anteile an Kalium, Magnesium, Eisen, Zink und Mangan mehr als 300 Enzyme aktiviert, die den gesamten Organismus und das Herz stärken. 

Übrigens, wenn Sie Ihren liebsten Spargelschäler gefunden haben, schmeißen Sie die Schalen nach dem Schälen nicht weg! Diese können Sie prima für eine Spargelsuppe verwenden.

Der Spargelschäler-Test

Jetzt geht es also ans Eingemachte oder besser gesagt ans Schälen. Hier sind die Ergebnisse der einzelnen Spargelschäler:

1. Der WMF-Spargelschäler

Die Spargelschäler-Test

Anwendung

Los ging es mit dem WMF Spargelschäler, der für Rechts- und Linkshänder geeignet ist. Der Schäler liegt gut in der Hand und die Stangen sind fix geschält. Die Schalen sind recht dünn, allerdings bleiben sie manchmal an der Klinge kleben, wodurch der Spargelschäler ziemlich hakt. Gerade beim grünen Spargel war das Schälen etwas schwieriger.

Die Anwendung ist jedoch sehr einfach, daher gibt es hier 4 von 5 Sternen.

Dauer

Das Schälen geht schnell, allerdings muss man einige Male kurz stoppen, um die Klinge von Schalen zu befreien. Dennoch waren die Spargelstangen schnell fertig und daher gibt es hier 3 von 5 Sternen.

Ergebnis

Die Spargelschalen sind sehr dünn – so wie sie sein sollen, denn sonst geht zu viel von dem Stangengemüse verloren. Auch sind die Kanten an der geschälten Stange sehr weich. Der Schäler liefert also ein sehr gutes Ergebnis und bekommt so 4 von 5 Sternen.

Reinigung

Die Reinigung ist sehr einfach: Ich habe den Spargelschäler einfach kurz unter den Wasserhahn gehalten und die Klinge von kleinen Spargelresten befreit, nach wenigen Sekunden war der Küchenhelfer wieder sauber. Er kann aber auch in die Spülmaschine gegeben werden. Ganz klar: 5 von 5 Sternen.

Preis-Leistung

Für knapp 5 Euro definitiv ein Schnäppchen und bei der erbrachten Leistung gibt es hier auch eine Kaufempfehlung von mir, für alle, die wenig ausgeben möchten, aber dennoch ein gutes Ergebnis wünschen. Daher hier 5 von 5 Sternen.

Spargelschäler Test WMF

2. Der WMF-Spargelschäler Gourmet

Die Spargelschäler-Test: WMF

Anwendung

Auch der zweite Spargelschäler im Test ist von WMF. Für nur wenige Cent mehr bekommt man nämlich schon das "Gourmet"-Modell. Auch er ist für Rechts- und Linkshänder geeignet. Mit der Klingenspitze kann man sogar die Spargelenden direkt abschneiden. Das Prinzip ist etwas gewöhnungsbedürftig, da er wie eine Zange konzipiert ist.

Die flache Seite des Schälers drückt die Stange gegen die Klinge, so sollen gleichmäßige und dünne Fäden abgeschält werden. Dieser Spargelschäler erfordert aber etwas Übung und Fingerspitzengefühl. Beim ersten Versuch werden sowohl beim weißen als auch beim grünen Spargel die Schalen sehr dick. 

Die Kontrolle darüber, wie dick geschnitten wird, ist nicht so gegeben wie bei dem einfacheren Modell, daher gibt es hier nur 3 von 5 Sternen.

Dauer

Das Schälen ging hier ebenfalls sehr schnell, es blieb nichts in der Klinge hängen. Daher gibt es hier 5 von 5 Sternen.

Ergebnis

Die Spargelschalen sind zu dick, mit etwas Übung gelingt das Schälen dann vielleicht auch besser. In unserem Spargelschäler-Test ist das Ergebnis jedoch nicht so gut. Die Spargelstange war zu kantig am Ende, obwohl sie die Oberfläche eher glatt sein sollte. Daher bekommt der Spargelschäler hier nur 2 von 5 Sternen.

Reinigung

Die Reinigung ist ebenfalls sehr einfach: Unter fließendem Wasser ist die Klinge schnell wieder sauber. Aber auch in der Spülmaschine wird der Schäler aus Edelstahl schnell gereinigt. Hier gibt es 5 von 5 Sternen.

Preis-Leistung

Da der Preis wie sein Vorgänger bei knapp 5 Euro liegt, ist auch er noch eine günstige Anschaffung. Allerdings haben mich das Ergebnis und die Handhabung nicht überzeugt, daher schneidet er in dieser Kategorie etwas schlechter ab und bekommt 3 von 5 Sternen.

Spargelschäler Test WMF

3. Der Lurch Spargelschäler

Die Spargelschäler-Test: Lurch

Anwendung

Weiter ging es mit dem ersten Spargelschäler von Lurch. Dieser ist sogar speziell zum Spargelschälen konzipiert, da die Klinge so ausgeformt ist, dass die abgeschälte Haut direkt vom Gemüse abgeleitet wird. Beim weißen Spargel funktioniert das tatsächlich sehr gut, beim grünen Spargel bleibt die Schale manchmal trotzdem etwas kleben.

Der Spargelschäler liegt sehr gut in der Hand und verleiht so gute Kontrolle beim Schälen, im gesamten Spargelschäler-Test das beste Schälgefühl. Die Schalen lösen sich leicht ab und durch die spezielle Klinge bleibt fast nichts kleben. Daher gibt es hier die volle Punktzahl: 5 von 5 Sternen.

Dauer

Das Schälen ist im Handumdrehen fertig, da nicht gestoppt werden muss. Auch hier 5 von 5 Sternen.

Ergebnis

Ich bin sehr zufrieden mit der geschälten Spargelstange: Sowohl beim grünen als auch beim weißen Spargel sind die Schalen sehr dünn, die Stangen am Ende glatt und wohlgeformt. Ich habe nichts an dem Lurch Spargelschäler auszusetzen und so bekommt er wieder 5 von 5 Sternen.

Reinigung

Wie die anderen Spargelschäler kann auch er schnell unter fließend Wasser oder in der Spülmaschine gereinigt werden. 5 von 5 Sternen.

Preis-Leistung

Zwar kostet er bereits das doppelte wie seine Vorgänger von WMF, überzeugt dafür aber auf ganzer Linie und bekommt daher auch in der Preis-Leistungs-Kategorie stolze 5 von 5 Sternen.

Lurch Spargelschäler Test

4. Der Lurch Universalschäler

Die Spargelschäler-Test: Lurch

Anwendung

Nun folgte der Universalschäler von Lurch. Dieser ist dem Lurch Spargelschäler fast identisch, hat allerdings eine normale Klinge. Und dies merkt man beim Schälen auch. Die Handhabung ist ähnlich gut wie beim Lurch-Spezialisten, allerdings werden die Schalen etwas schlechter abgeleitet, sodass doch hin und wieder die Klinge gereinigt werden muss.

Dennoch überzeugt der Spargelschäler und bekommt so 4 von 5 Sternen.

Dauer

Durch das kurze Stoppen ab und zu schneidet der Universalschäler etwas schlechter ab als sein Konkurrent aus dem eigenen Hause und bekommt hier 4 von 5 Sternen.

Ergebnis

Das Ergebnis lässt sich jedoch trotzdem sehen: Auch hier sind die Schalen sehr dünn, die Spargelstangen wohl geformt und mit glatter Oberfläche. Daher erreicht der Lurch Universalschäler ebenfalls 5 von 5 Sternen. 

Reinigung

Kurz und knapp, wie auch die Reinigung: Ebenfalls spülmaschinenfest oder in wenigen Sekunden unter fließend Wasser gereinigt. 5 von 5 Sternen.

Preis-Leistung

Auch hier spreche ich eine klare Kaufempfehlung aus. Wer speziell einen Spargelschäler sucht, kann sich natürlich den Spezialisten dafür zulegen, doch auch der Universalschäler schält wie ein Meister und bekommt so seine 5 von 5 Sternen.

Lurch Spargelschäler Test

5. Der Victorinox-Spargelschäler

Die Spargelschäler-Test: Victorinox

Anwendung

Nun haben wir einen echten Exoten im Spargelschäler-Test, denn der Spargelschäler von Victorinox sieht zunächst etwas seltsam aus. Hier fragt man sich erstmal, wie der eigentlich verwendet werden soll, er hat nämlich keinen klassischen Griff. Stattdessen greift man ihn links und rechts und zieht ihn dann über die Spargelstange. So liegt er dann aber ganz gut in der Hand.

Trotzdem ist die Handhabung etwas gewöhnungsbedürftig und irgendwie fehlt der Griff zum Schälen. Daher bekommt der Kleine von mir nur 3 von 5 Sternen.

Dauer

Das Schälen ging auch relativ schnell, allerdings musste hier kurz gestoppt werden, um die Klinge zu reinigen. Beim grünen Spargel ging das Schälen sogar noch etwas schneller. Daher erhält der Exot von Victorinox 4 von 5 Sternen.

Ergebnis

Die Spargelschalen waren relativ dünn, beim grünen Spargel wurde aber schon fast zu viel abgeschält. Hier war die Spargelstange dann etwas zu kantig. Die weiße Spargelstange war jedoch relativ glatt, daher gibt es hier insgesamt 3 von 5 Sternen.

Reinigung

Auch hier ist die Reinigung denkbar einfach, händisch im Spülbecken oder in der Spülmaschine. Klare 5 von 5 Sternen.

Preis-Leistung

Dieser Spargelschäler hat mich aufgrund der etwas merkwürdigen Handhabung nicht ganz überzeugt, auch fehlte mir etwas Kontrolle beim Schälen. Bei knapp 12 Euro verdient er daher bei mir nur 3 von 5 Sternen.

Spargelschäler Test Victorinox

6. Der Rösle-Spargelschäler

Die Spargelschäler-Test: Rösle

Anwendung

Das Schlusslicht bildet der Spargelschäler von Rösle.  Ein klassisches Pendelschläger-Modell aus Edelstahl. Das Gerät liegt gut in der Hand und kann leicht über die Spargelstangen geführt werden.

Für diese Einfachheit gibt es klar 5 von 5 Sternen.

Dauer

Zwar gelingt das Schälen eigentlich sehr schnell, doch manchmal muss die Klinge auch von Schalenresten befreit werden. Daher gibt es hier einen kleinen Abzug und der Spargelschäler bekommt nur 4 von 5 Sternen.

Ergebnis

Die Spargelschalen waren beim weißen Spargel relativ fein, die Stange aber etwas kantig. Gerade beim grünen Spargel fiel dies auf, daher erhält der Rösle Spargelschäler hier nur 3 von 5 Sternen. 

Reinigung

Doch in der Reinigung kann der Spargelschäler wie alle getesteten Produkte überzeugen: spülmaschinenfest oder unter fließendem Wasser auch in Sekundenschnelle per Hand wieder sauber. 5 von 5 Sternen.

Preis-Leistung

Dieses Modell ist mit etwa 14 Euro das teuerste Modell im Spargelschäler-Test. Es ist schön verarbeitet, die Handhabung ist sehr angenehm und das Schälen gelingt relativ schnell. Allerdings ist das Ergebnis nicht so zufriedenstellend, da die Schalen etwas zu dick und die Stangen etwas zu kantig sind. Ein Mittelfeldspieler, daher 3 von 5 Sternen.

Spargelschäler Test Rösle

Der Spargelschäler-Test als Video

Den ganzen Spargelschäler-Test als Video finden Sie hier.

Spargelschäler Test Video

Ich habe diese Produkte kostenlos erhalten im Austausch für eine unvoreingenommene Rezension.

Übersicht zu diesem Artikel
Top-Deals des Tages
Suntec Home
VON AMAZON
Läuft ab in:
Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz
VON AMAZON
Preis: 199,99 €
149,00 €
Läuft ab in:
Eurosan PC Popcorn Machine, Classic Design, Hot Air, Gift Box, Red/ White
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar