Leichte Grillsaucen | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
Der Schlankmacher Blog
5 Grillsaucen für die schlanke LinieDurchschnittliche Bewertung: 5152
01. Juni 2015

5 Grillsaucen für die schlanke Linie

Beim Grillen lauern die größten Kalorienfallen in den Beilagen und Saucen. Doch es geht auch leichter: Hier kommen fünf smarte Grillsaucen, die Sie ganz ohne schlechtes Gewissen genießen können.

Da grillt man schon Gemüse und mageres Geflügel statt Kotelett – und dann macht man sich mit der falschen Grillsauce die Kalorienbilanz gleich wieder kaputt. Kürzlich ging es hier ja schon um heimliche Zuckerbomben. Und zu den größten gehört zum Beispiel Ketchup: Bis zu 60 Stück Würfelzucker stecken in einer Flasche! Auch Remoulade und cremige Dips sind nicht gerade Diät-Food...

Aber keine Sorge. Es geht auch leichter. Und Selbermachen ist sowieso besser, denn dann stecken garantiert auch keine Aromen und Zusatzstoffe im Produkt. Hier kommen meine fünf  Saucen-Favoriten für die nächste Grillparty:

Tomatenketchup smarter

Dieser Tomatenketchup schmeckt herrlich tomatig und schlägt bei den Nährwerten jedes Fertigprodukt um Längen. Und hier gibt es mehr Infos zum Thema Ketchup selber machen.

Aprikosen-Curry-Sauce

Die cremige Sauce schmeckt besonders gut zu gegrilltem Fisch und Geflügel. 

Leichte Remoulade

Nur 10 Prozent Fett statt wie bei vielen Fertigprodukten 50 Prozent: Joghurt macht die Remoulade schön leicht – Kräuter geben ordentlich Aroma.

Zigeunersauce mit Senf

Scharfe Sache: Zigeunersauce passt hervorragend zu mageren Stücken vom Rind, peppt aber auch Gemüsespieße auf!

Scharfe Tomatensauce mit Sambal oelek

Eine fruchtig-pikante Alternative zum klassischen Tomatenketchup: scharfe Sauce mit Sambal oelek.

Nicole Benke

Ähnliche Artikel
Nur weil man auf Kalorien achtet, muss man ja nicht immer nur Salat knabbern. Hier kommen fünf leckere Sommersuppen, die schnell zubereitet sind, angenehm sättigen und garantiert nicht auf den Hüften landen!
Schokolade, Softdrinks, Bonbons, Eis: Uns allen ist klar, dass diese Produkte viel Zucker enthalten. Aber es gibt auch Lebensmittel, bei denen man nicht ahnt, wie viel vom Dickmacher in ihnen steckt. Ich verrate Ihnen, um welche fünf Produkte Sie lieber einen Bogen machen sollten...
Kalorien zählen an Weihnachten? Find ich irgendwie doof. Aber es muss ja auch nicht immer gleich die fette Gans sein. Dieses Menü beweist: Man kann auch richtig festlich und lecker kochen, ohne das Kalorienkonto zu sehr zu belasten.
Schreiben Sie einen Kommentar