Schlank-Eis Frozen Yogurt | EAT SMARTER
33
1
Drucken
1
Der Schlankmacher Blog
Das Schlank-Eis: Frozen Yogurt selber machenDurchschnittliche Bewertung: 4.41533
18. Mai 2015

Das Schlank-Eis: Frozen Yogurt selber machen

Der Sommer steht in den Startlöchern – und mit den warmen Tagen kommt die große Lust auf kleine Erfrischungen. Viele Eissorten schlagen allerdings auf dem Kalorienkonto ein wie eine Bombe. Nicht so Frozen Yogurt: der gefrostete Magermilchjoghurt ist kalorienarm und gesund. Ich verrate, wie Sie ihn ruck, zuck selber machen.

Richtig lecker, richtig leicht: Frozen Yogurt ist in meinen Augen die perfekte Sommererfrischung. In vielen Städten gibt es inzwischen Shops für das „Schlankmacher-Eis“, das eigentlich gefrosteter Magermilchjoghurt ist. Der wird leicht gesüßt, glattgerührt und dann gefroren. 50 Gramm cremiger Frozen Yogurt enthalten dann nur rund 25 Kilokalorien (zum Vergleich: Eine 50-Gramm-Kugel Schokoladeneis enthält 120 kcal).

Wer Frozen Yoghurt pur isst oder mit frischen Früchten toppt, ist figurmäßig also ziemlich auf der sicheren Seite. Zusammenreißen muss man sich nur in den Shops, die heute zig Toppings anbieten, die den gesunden Genuss schnell wieder zunichte machen können. Ich sage nur Oreo-Kekse! Daim! Karamellsauce! Hilfe!

Frozen Yogurt-Rezept

Sollten Sie da schnell schwach werden oder vielleicht gar keinen Frozen-Yogurt-Laden in der Nähe haben: Kein Problem. Machen Sie ihn einfach selbst. Und so geht’s:

Fettarmen Joghurt mit einem Spritzer frischem Zitronensaft und etwas Zucker glattrühren. Nach Belieben so oder mit frischen pürierten Früchten (z.B. Mango, Erdbeeren oder Himbeeren) gemixt in ein Plastikgefäß geben und ins Eisfach stellen. Alle zwei Stunden durchrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Tipp: Wem das zu lange dauert, der kann Frozen Yogurt auch in einer Eismaschine herstellen, das spart Zeit!

(Foto: © fotolia / © Irina Schmidt)

Übrigens: Falls Sie doch noch mit Ihrem Lieblingseis aus der Kühltruhe liebäugeln – hier haben wir einmal die Kalorienangaben für viele gängige Eissorten zusammengestellt!

Nicole Benke

 

Ähnliche Artikel
Eis light: Wassermelonen-Eis
Sie nehmen gerade ab und verzichten an den warmen Tagen deshalb jetzt lieber auf Eis? Dann habe ich etwas für Sie! Hier kommen erfrischende Eis-Altarnativen, die garantiert nicht dick machen. Gesund, lecker und blitzschnell selbst gemacht.
Frozen Yogurt selber machen
Im Sommer ein echter Genuss: Wie wäre es, wenn Sie Frozen Yogurt selber machen? Wir haben die besten Tipps für Sie!
Frozen Joghurt mit Himbeere
Frozen Yogurt: Leichter als Eis, aber genauso lecker. EAT SMARTER verrät, warum der gefrostete Joghurt für Figurbewusste ein echter Hit ist.
Schreiben Sie einen Kommentar
Bild des Benutzers bine_reinsch
Ich bin kein Eisfreund. Und ich muss Appetit darauf haben....aber ich bin ein Joghurt Liebhaber und habe tierisch geile Brombeeren im Garten. Muss dann dieses Jahr mal keine Marmelade kochen. Schmeckt bestimmt auch mit frischer Pfefferminze.