Sommer-Schlankmacher | EAT SMARTER
4
0
Drucken
0
Der Schlankmacher Blog
Diese Schlankmacher haben jetzt Saison!Durchschnittliche Bewertung: 5154
29. Juni 2015

Diese Schlankmacher haben jetzt Saison!

© Fotolia / tunedin © Fotolia / tunedin

Im Sommer macht eine bewusste Ernährung gleich noch mehr Spaß. Denn jetzt haben viele Obst- und Gemüsesorten Saison, die nicht nur gesund sind, sondern auch beim Abnehmen helfen können. Also ab auf den Wochenmarkt!

Ist es nicht herrlich? Im Sommer haben so viele leichte Obst- und Gemüsesorten Saison, dass wir nach Herzenslust zugreifen dürfen. Denn eines liefern meine Favoriten garantiert nicht: zu viel Fett und Kalorien!

Bitte schön bitter!

Artischocken werden in meinen Augen ja komplett unterschätzt. Das mag daran liegen, dass kaum jemand weiß, wie vielfältig man das Gemüse zubereiten kann. Aber keine Sorge, wir haben viele Ideen für Sie! Die besten EAT SMARTER-Rezepte mit Artischocken finden Sie hier. Und die auszuprobieren lohnt sich, denn Artischocken sind echte Schlankmacher: Sie enthalten einen Bitterstoff, der die Verdauung fettiger Speisen erleichtert und leicht entgiftend wirkt. Außerdem liefern sie eine gute Portion sättigender Ballaststoffe – aber praktisch kein Fett und nur 22 Kilokalorien pro 100 Gramm. 

Erfrischendes Slim-Food 

Gurken Sie doch mal ordentlich rum: Denn mit einem Wassergehalt von 96 Prozent und nur zehn Kilokalorien pro 100 Gramm sind Salatgurken quasi der Inbegriff des Slim-Foods. An ihnen darf man sich jetzt richtig satt essen – und neben ordentlich Erfrischung gibt es kleine Mengen der Mineralstoffe Kalium, Zink, Eisen und Fluor noch obendrauf. Gurken schmecken pur, aber probieren Sie sie doch auch mal in Kombination mit Papaya, Garnelen oder Minze.  Tipp: Ein paar Scheiben Salatgurke machen an heißen Tagen ein simples Wasser im Nu zu einem leckeren Sommerdrink. 

Die Beeren sind los!

Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren: Endlich gibt es die kleinen Powerpakete wieder frisch vom Strauch! Und darüber freut sich nicht nur die Figur – auch unsere Gesundheit und unsere Haut profitieren davon, wenn wir jetzt regelmäßig Beeren essen. Denn die Minis enthalten den sekundären Pflanzenstoff Anthocyan, der ihnen ihre intensive Farbe verleiht und noch dazu entzündungshemmend wirkt, die Abwehrkräfte stärkt, vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützt und unsere Zellen vor schädlichen Umwelteinflüssen abschirmt. Das lässt den Teint strahlen! Die Regel lautet: Je dunkler die Beeren sind, desto mehr vom Farbstoff enthalten sie. 

Das Low-Carb-Gemüse

Sie schmecken roh, gedünstet, geschmort, gegrillt und gebraten: Zucchini sind echte Allrounder. Und vor allem richtig schön leicht! Dank eines Fettgehalts von weniger als einem Prozent und nur 19 Kilokalorien pro 100 Gramm darf man ruhig ordentlich zulangen. Das in Zucchini enthaltene Kalium regt den Stoffwechsel an – und wegen des niedrigem Gehalts an Kohlenhydraten ist die Zucchini auch ein echter Star in der Low-Carb-Küche. Jetzt, wo es Zucchini aus heimischem Anbau gibt, schmecken die Leichtgewichte übrigens extra-aromatisch. Die besten Zucchini-Rezepte gibt es hier. 

Nicole Benke

Top-Deals des Tages
15,96 €
VON AMAZON
PROCAVE wasserundurchlässige Matratzenauflage
Läuft ab in:
VON AMAZON
Suntec Home
Läuft ab in:
VON AMAZON
KELA Funkwanduhr BILBAO Kunststoff, 25 cm durchmesser, weiß
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar