Smarte Sommerdrinks | EAT SMARTER
4
0
Drucken
0
Der Schlankmacher Blog
Einfach selber machen: 5 smarte Erfrischungsdrinks für heiße TageDurchschnittliche Bewertung: 4.8154
15. Juni 2015

Einfach selber machen: 5 smarte Erfrischungsdrinks für heiße Tage

© fotolia / © Connor Evans © fotolia / © Connor Evans

Der beste Durstlöscher ist Wasser – aber manchmal braucht man einfach etwas mit Geschmack! Doch Säfte, Limonaden und andere Softdrinks enthalten viel Zucker und sind nicht gerade gesund. Kein Problem: Ich habe fünf Tricks und Rezepte für smarte Drinks für Sie, die Sie ganz schnell selber machen können. Das Motto lautet: wenig Kalorien, volle Erfrischung!

Gurkenwasser mit Minze

Ein echter Knaller an warmen Tagen: Einfach eine große Karaffe mit (stillem) Mineralwasser und ein paar Eiswürfeln füllen, eine halbe Bio-Salatgurke gut abwaschen und in Scheiben oder breite Streifen schneiden und hinzugeben. Frische Minze dazu, umrühren – fertig. Schmeckt einfach super erfrischend und enthält keinen Zucker. Dürfen Sie gern literweise trinken!

 

Beerige Eiswürfel

Beereneiswürfel

Der easy-peasy-Trick für mehr Pepp im Wasserglas: Frische oder tiefgekühlte Beeren (z.B. Heidelbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren) in Eiswürfelbehälter füllen, mit Wasser und nach Belieben einem Schuss Fruchtsaft aufgießen und einfrieren. Die Beereneiswürfel kann man toll auf Vorrat produzieren und hat so immer einen kleinen Geschmacks- und Vitaminkick für ein Glas Mineralwasser parat.

Türkischer Joghurtdrink

Joghurtdrink

Wenn im Sommer der kleine Hunger kommt, dann kommt dieser erfrischende Drink mit Sattmachereffekt gerade recht. Und das Beste: Er enthält keinen Zucker und weniger als 100 Kilokalorien pro Portion. Für zwei Gläser brauchen Sie: 300 g Joghurt, 300 ml eiskaltes Mineralwasser, ½ TL Salz, 2 TL Meersalz, ¼ Zitrone, 1 Stiel Minze, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, Eiswürfel.

Den  Joghurt mit Mineralwasser und Salz in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer schaumig mixen. Meersalz auf einem Teller verteilen, die Ränder der Gläser mit der Zitrone einreiben und die Gläser dann in das Meersalz drücken. Die Minze waschen, trockenschütteln, und die Blätter in feine Streifen schneiden. Eiswürfel in einem Ice Crusher fein zerkleinern und mit dem Joghurtmix in die Gläser füllen. Mit etwas Pfeffer bestreuen und mit Minze garnieren.

Hugo „light“

Frische Minzblätter und ein paar Limettenscheiben mit sprudelndem Mineralwasser aufgießen, dazu ein kleiner Spritzer Holunderblütensirup – und fertig ist der alkoholfreie Sommer-Aperitif!

Alkoholfreie Erdbeerbowle

Alkoholfreie Erdbeerbowle

Perfekt für den Grillabend mit Freunden: Eine alkoholfreie Erdbeerbowle. Bei der EAT SMARTER-Variante geben Ingwer-Eiswürfel den Extra-Kick. Schmeckt nicht nur richtig gut – mit dieser Bowle spart man im Vergleich zur alkoholischen Variante auch viele Kalorien ein. Hier geht es zum Rezept.

Haben Sie vielleicht auch noch Ideen für smarte Sommerdrinks oder Tipps, wie Sie Mineralwasser aufpeppen? Ich freue mich auf Ihre Tipps!

Nicole Benke

 

Ähnliche Artikel
Kochen mit Mineralwasser
So vielseitig ist die klare Flüssigkeit.
Heiße Schokolade
Köstlich, lecker und so einfach zu machen
Limonade selber machen
Ob mit Orangen, Grapefruit oder mit Zitronen: Limonaden sind eine tolle Erfrischung. EAT SMARTER zeigt Ihnen, wie Sie Limonade selber machen können.
Schreiben Sie einen Kommentar