Fettverbrennung anregen | EAT SMARTER
5
0
Drucken
0
Der Schlankmacher Blog
5 Lebensmittel, die die Fettverbrennung anregenDurchschnittliche Bewertung: 4155
07. September 2015

5 Lebensmittel, die die Fettverbrennung anregen

5 Lebensmittel, die die Fettverbrennung anregen

Einige Lebensmittel gelten als echte Fettkiller. Ich stelle Ihnen fünf natürliche Schlankmacher vor, die die Fettverbrennung anregen!

Unterstützen Sie Ihre Diät und schreiben Sie diese fünf Fettkiller ab sofort häufiger auf Ihre Einkaufsliste:

Grapefruits

Die Südfrüchte enthalten viel Vitamin C, das den Stoffwechsel ankurbelt und die Ausschüttung von Noradrenalin fördert. Das Hormon kann die Fettverbrennung anregen. Außerdem liefern Grapefruits den unverdaulichen Ballaststoff Pektin, der im Magen-Darm-Trakt aufquillt, gut sättigt, den Blutzuckerspiegel stabil hält und dadurch Heißhungerattacken vorbeugt. Und: Die Bitterstoffe, die in Grapefruits stecken, wirken als natürliche Appetitzügler. 

Lammfleisch

Ja, auch Lammfleisch ist ein echter Fettkiller. Denn es enthält neben vielen Proteinen auch den Stoff L-Carnitin. Die vitaminähnliche Substanz kann die Fettverbrennung um bis zu 15 Prozent steigern, da freie Fettsäuren ins Zellinnere befördert und dort verbrannt werden. Leckere Rezepte mit Lammfleisch finden Sie hier

Chili

Der Scharfmacher Capsaicin regt den Stoffwechsel an und fördert die Fettverbrennung. Forscher vermuten zudem, dass der Stoff die Umwandlung von weißem in braunes Fettgewebe unterstützt. Und das verbrennt, genau wie unsere Muskeln, Energie und hilft beim Abnehmen. 

Grüner Tee

In Asien schwört man seit Jahrtausenden auf die Gesundheitspower vom Grünen Tee. Und auch für alle, die abnehmen möchten, ist er interessant. Denn grüner Tee ist kalorienfrei und kann die Fettverbrennung anregen: Die in ihm enthaltenen Polyphenole (das sind sekundäre Pflanzenstoffe) verbessern die Fettverwertung des Körpers, und auch die vielen Gerb- und Bitterstoffe im grünen Tee kurbeln die Fettverbrennung an. Tipp: Hier finden Sie weitere gesunde Fatburner-Tees!  

Schnittlauch

Pimpen Sie Ihr Rührei künftig ruhig mit einer ordentlichen Portion Schnittlauch. Denn der liefert nicht nur viel vom Fettkiller-Vitamin C, die Senföle, die im Schnittlauch stecken, erhöhen den Kalorienverbrauch und regen die Fettverbrennung an.

Nicole Benke

Ähnliche Artikel
Ho ho ho! Weihnachten steht vor der Tür! Haben Sie schon Ihren Wunschzettel geschrieben? Falls nicht: Hier kommen sechs Küchenhelfer, die auf meiner Weihnachts-Wishlist 2014 stehen (wünschen darf man sich ja schließlich alles, sagte meine Oma immer). Vielleicht ist da ja auch etwas für Sie dabei! Denn wer abnehmen möchte, sollte so oft wie möglich selbst kochen. Und das macht mit den richtigen Utensilien einfach viel mehr Spaß.
Abnehmen Vorher-Nachher-Fotos
Instagram Lieblings-Accounts zu Abnehmerfolgen
Schokolade, Softdrinks, Bonbons, Eis: Uns allen ist klar, dass diese Produkte viel Zucker enthalten. Aber es gibt auch Lebensmittel, bei denen man nicht ahnt, wie viel vom Dickmacher in ihnen steckt. Ich verrate Ihnen, um welche fünf Produkte Sie lieber einen Bogen machen sollten...
Schreiben Sie einen Kommentar