0
Drucken
0
Smarter Kochen Blog
22. Februar 2014

Power-Frucht Avocado

Avocados zählen im Moment zu meinen absoluten Lieblingsfrüchten – denn sie sind äußerst vielseitig: Ob in Guacamole, im Quinoa- oder Couscoussalat oder pur – Avocados sind nicht nur gesund, sondern auch extrem lecker. Dabei punkten sie vor allem durch jede Menge ungesättigte Fettsäuren.

© fotolia © fotolia

Der Reifegrad der Avocado bereitet mir allerdings manchmal Kopfzerbrechen: Ist die Frucht nun schon genießbar oder nicht? Abhilfe schafft ein einfacher Trick: Entfernen Sie den Stielansatz von der Avocado: gelingt das nicht so einfach, muss die Frucht noch nachreifen. Ist das darunterliegende Fruchtfleisch grün, ist sie perfekt. Eine überreife Avocado erkennen Sie an einer braunen Färbung.

Ganz schnell entkernen können Sie eine Avocado mit einem Korkenzieher. Dazu bohren Sie diesen seitlich durch die Schale in den Kern, halbieren die Frucht längs und ziehen den Kern heraus – fertig!

AvocadopflanzeDas gute Stück müssen Sie übrigens nicht unbedingt wegwerfen – denn der Kern lässt sich – nachdem er ordentlich abgewaschen wurde und einige Wochen trocknen durfte – super einpflanzen. Hier ist natürlich etwas Geduld gefragt. Mein Kern, dem ich nun schon seit Ende November gut zurede, zeigt jetzt endlich den ersten Keim und kann sich langsam sehen lassen. Leider dauert es Jahre, bis man die ersten Früchte erntet – aber so eine schöne Zimmerpflanze sorgt doch bestimmt auch bei Ihnen für gute Stimmung!

Top-Deals des Tages
ONETIME MNU 5200 Designer Funkwanduhr aus Aluminium mit LAUTLOSEM SWEEP Uhrwerk - 30,5 cm 12 Zoll (Ø) - kein Ticken
VON AMAZON
19,46 €
Läuft ab in:
Deconovo Tischdecke Wasserabweisend 130x220,130x160,130x130,130x280,140x240
VON AMAZON
17,41 €
Läuft ab in:
Börner Gemüsehobel V5 PowerLine
VON AMAZON
42,41 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar