Das isst ein Topmodel | EAT SMARTER
27
0
Drucken
0
Star Watch Blog
Das isst ein TopmodelDurchschnittliche Bewertung: 3.51527
16. April 2014

Das isst ein Topmodel

Models essen nur Salat oder in Orangensaft getränkte Wattebäusche. So zumindest die Vorurteile. Doch stimmt das wirklich? Ich hab mir den Speiseplan von Karlie Kloss einmal genauer angeschaut, denn auf Instagram lässt die 1,85 m große Schönheit ihre Follower an ihren Mahlzeiten teilhaben.


Karlie Kloss (Mitte) gehört zu den momentan angesagtesten Models der Welt. Mit gerade einmal 13 Jahren wurde sie entdeckt. Heute läuft die Amerikanerin alle großen Schauen von Marc Jacobs über Valentino bis hin zu Christian Dior. Karlie ist bei den Designern mehr als gefragt. Nicht zuletzt wegen ihrem außergewöhnlichen Gesicht, den gazellenartigen Beinen und einer äußerst schlanken Figur.

Doch hungert die 24-Jährige etwa für Ihre Karriere? Schauen wir doch mal, was so auf dem Teller des Topmodels landet:


Zum Frühstück gibt es bei Karlie Omelett. Allerdings nicht die „normale Variante“, die wir essen würden, sondern die Eiweiß-Variation. Heißt, ein Omelett nur aus Eiweiß. Auf das Eigelb wird verzichtet, denn das spart Fett und Kalorien. Geschmack liefern Spinat, Tomaten und Pilze. Ein paar Scheiben Blutorange ergänzen die Mahlzeit.


Wir kennen es alle. Nachmittags überkommt uns das Bedürfnis nach etwas Süßem. Kuchen, Kekse, Schokolade, Gummibärchen ... egal, Hauptsache süß muss es sein. Dieses Gefühl kennt wohl auch Karlie Kloss. Nur, dass ein Model nicht ungehemmt zur Schokotorte greift, sondern eine gesunde und trotzdem süße Alternative sucht. Die 24-Jährige schneidet einen Apfel in Stücke und genießt ihn mit Erdnussbutter, die sie offenbar selbst gemacht hat. Denn zu dem Bild schreibt sie „Just tried the peanut butter machine @wholefoodsmarket - it's Genius“. Erdnussbutter ist zwar sehr fettig, doch als Dip in Kombination mit einem Apfel ein guter Snack für zwischendurch.


Bei dieser Mahlzeit werden wir doch glatt neidisch. Fladenbrot mit Hummus, Gemüse satt und jeder Menge Avocado. Karlie weiß was gut ist, denn die grüne Frucht enthält jede Menge ungesättigte Fettsäuren und macht lange satt. Und auch Hummus ist äußerst gesund. Kichererbsen sind eine hochwertige Eiweißquelle, die vielen Ballaststoffe sättigen zudem.


Dieses Gericht sieht äußerst gesund aus. Gemüse in allen Varianten, Tofu und Zucchininudeln. Viel Masse, aber wenig Kalorien. Perfekt für die schlanke Linie.

Fazit: Anhand der Instagram-Bilder von Karlie Kloss lässt sich erkennen, dass das Model sehr bewusst isst. Frische Zutaten und wenig Kohlenhydrate sind Karlies Ernährungsgeheimnis. Ihre Schwäche: Cookies. Sie postete sogar ein Video, wie sie ihre Cookies bäckt und schreibt dazu „Happiness is a warm cookie“. Dem stimmen wir einfach mal zu. Und können den Wattebausch-Mythos zumindest für Karlie Kloss widerlegen.

Christin Ilgner

Ähnliche Artikel
Jeder kann es nachmachen.
Interview Lena Gercke
Wir haben mit der 27-Jährigen über gesunde Ernährung, kleine Sünden und Sport gesprochen.
Anfang Dezember findet wieder die Victoria’s Secret Show statt, die auch bei Nicht-Modefans für Aufsehen sorgt, denn die Models präsentieren nicht nur außergewöhnliche Dessous sondern auch ihre perfekt trainierten Körper.
Schreiben Sie einen Kommentar