Ein Normalo-Star & Könige lieben Pasta | EAT SMARTER
3
0
Drucken
0
Star Watch Blog
Ein Normalo-Star & Könige lieben PastaDurchschnittliche Bewertung: 2.3153
30. April 2014

Ein Normalo-Star & Könige lieben Pasta

Stars sind auch nur ganz normale Menschen. Dieser Satz klingt so abgedroschen, dass er eigentlich nicht zu glauben ist. Schließlich können sich Musiker, Hollywoodstars & Co. Bedienstete leisten. Ein Koch zaubert jeden Tag die tollsten Gerichte auf den Tisch. Natürlich Low Carb und ganz gesund, versteht sich. Ein Gärtner kümmert sich um das Anwesen, das so manchem Dorf mit 1000 Einwohnern Konkurrenz machen könnte und der Visagist sorgt dafür, dass die Stars und Royals immer top gestylt sind. Falsch! Es geht auch anders. Das bewiesen erst kürzlich Drew Barrymore und ACHTUNG, sogar eine Königin.


Drew Barrymore ist vergangene Woche wieder Mama geworden. Am 22. April brachte sie ihre zweite Tochter zur Welt. Der Name der Kleinen: Frankie.  Ihre erste Tochter Olive hat also nun eine kleine Schwester. Nur einen Tag vor der Geburt postete Drew Barrymore noch ein Foto auf Instagram. Es zeigt die 39-Jährige beim Essen. Genüsslich sitzt die Schauspielerin beim Chinesen und lässt es sich beim Dim-Sum-Brunch schmecken. Mini-Hollywoodportionen? Fehlanzeige. Es stehen mehrere Teller  vor der Schauspielerin und man sieht, dass es Drew ganz offensichtlich schmeckt. Ein tolles Bild, ganz im Gegensatz zu den Magerfoto, die man sonst so aus Hollywood kennt.  


Und noch etwas ist mir positiv aufgefallen. Drew zeigt sich ungeschminkt und sieht schöner aus denn je. Ihr Lächeln verrät, dass sie wohl nicht glücklicher und zufriedener sein könnte. Retusche-Apps oder Photoshop, was ist das?

Und auch Königin Máxima der Niederlande ist offensichtlich auf dem Boden der Tatsachen geblieben.  Seit einem Jahr sind die schöne Südamerikanerin und ihr Mann König Willem-Alexander auf dem Thron. Doch zu Hause geht es einfacher zu – zumindest, wenn es um die Essgewohnheiten der 5-köpfigen Familie geht. In einer TV-Dokumentation verriet Máxima „Lang lebe die Mikrowelle! Wir machen viel warm.“ Außerdem gibt es bei der Königsfamilie häufig Pasta oder es wird gegrillt.

Da klicke ich mich doch gleich mal ohne schlechtes Gewissen und ganz royal durch unsere Pastagalerie.

(chil)

 

Ähnliche Artikel
Die Besseresser
Sich bewusst und gesund zu ernähren ist wichtig. Doch einige übertreiben es mit dem Ernährungshype. Ist Essen ein neues Statussymbol? Und müssen nun alle ein schlechtes Gewissen haben, die sich ab und zu mal Kuchen gönnen?
Am Wochenende war ich bei einer Freundin auf Kaffee und Kuchen eingeladen. Zeit: 16 Uhr. Zuerst dachte ich, oh Gott, um diese Uhrzeit waren wir doch früher immer sonntags bei meiner Oma eingeladen – meine Begeisterung dafür hielt sich stets in Grenzen.
Allergie
Die Volkskrankheit Allergie hat viele Gesichter. EAT SMARTER erklärt, was Betroffene tun können und wie Sie am effektivsten vorbeugen. Hier klicken!
Schreiben Sie einen Kommentar