Motivation pur: 4 Instagram-Fitnessaccounts | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
Star Watch Blog
Motivation pur: 4 Instagram-FitnessaccountsDurchschnittliche Bewertung: 5151
15. Juli 2015

Motivation pur: 4 Instagram-Fitnessaccounts

Im Sommer fit und straff sein wollen wohl die meisten. Inspirationen für Übungen, die ganz einfach zu Hause nachgemacht werden können, und die richtige Ernährung gibt es jede Menge bei Instagram. Das Gute: Sie sind völlig umsonst. Ich stelle Euch meine 4 Lieblingsfitnessaccounts vor.

Tracy Anderson trainiert Stars wie Gwyneth Paltrow und ist selbst super durchtrainiert. Auf ihrem Instagramaccount lässt sie ihre Follower an ihremLeben teilhaben.

Was die Australierin in den letzten Jahren erreicht hat, ist wirklich beachtlich. Kayla hat nicht nur selbst ihren Körper durchtrainiert, sondern auch ihr eigenes Fitnessprogramm entwickelt. Dieses verspricht einen durchtrainierten Körper in 12 Wochen. Die vielen Vorher-Nachher-Bilder von Usern scheinen zu beweisen, dass es tatsächlich funktioniert.

I'm either business, workout, or complete dag hahaha. There is nothing else 😂 .... www.kaylaitsines.com/guides #bbg

A photo posted by Kayla Itsines (@kayla_itsines) on

Die Fotos von Amanda Bisk sehen fast schon kunstvoll aus. Die Australierin verfügt über eine enorme Körperspannung. In kurzen Videos zeigt Amanda aber auch, mit welchen Übungen sie ihren Körper in Form bringt.

Das Victoria Secret Model hat ein Sixpack, an dem sich die Geister scheiden. Die einen erblassen vor Neid, die anderen finden es zu extrem. Auf ihrem Account lässt Goulart ihre Follower nicht nur an ihrem Modelalltag teilhaben, sondern auch an ihrer Fitnessroutine.

 

 

 

 

Ähnliche Artikel
Jeder kann es nachmachen.
Anfang Dezember findet wieder die Victoria’s Secret Show statt, die auch bei Nicht-Modefans für Aufsehen sorgt, denn die Models präsentieren nicht nur außergewöhnliche Dessous sondern auch ihre perfekt trainierten Körper.
Unterwäsche echte Kerle
Immer mehr Labels zeigen statt dürren Models lieber echte Frauen mit Kurven. Perfektion muss nicht sein. Und auch bei Männern zeichnet sich seit neuestem dieser Trend ab.
Schreiben Sie einen Kommentar