Sixpack-Inspirationen: So klappt es | EAT SMARTER
5
0
Drucken
0
Star Watch Blog
Sixpack-Inspiration: So klappt esDurchschnittliche Bewertung: 4155
03. Dezember 2014

Sixpack-Inspiration: So klappt es

Die einen finden Sixpacks bei Frauen sexy, die anderen zu männlich. Da gehen die Geschmäcker auseinander. Eine, die definitiv ein Sixpack vorweisen kann, ist Model Iza Goulart. Bei Instagram zeigt die Brasilianerin, wie sie für die stahlharte Körpermitte trainiert.

Von nichts kommt nichts heißt es ja. Das gilt wohl auch für ein Sixpack. Denn die Muskeln am Bauch entstehen nicht durch Naschen und Rumsitzen, sondern durch hartes Training und einen strikten Ernährungsplan. Dass nicht jeder so leben sollte und möchte ist klar, doch die Videos und Bilder, die Iza Gourlart bei Instagram postet, können durchaus Motivation sein, auch mal wieder ein paar Sit-ups und Crunches zu machen, oder? 

Mit Hilfe von TRX trainiert die 30-jährige Iza Goulart ihre Körpermitte, Arme und Beine. In immer mehr Fitnessstudios gibt es mittlerweile die Möglichkeit mit TRX zum trainieren. Und auch Boxen ist äußerst effektiv für einen straffen Bauch. Zusätzlich werden die Arme traniert und gestrafft. Denn wer will schon ein Sixpack und dann „Winkearme“ haben.

Bankstütz ist eine sehr effektive Übung für die Bauchmuskulatur. Iza Goulart variiert die Übung, indem sie abwechselnd die Beine ranzieht und grätscht.

Wie bereits erwähnt – die richtige Ernährung ist für ein sichtbares Sixpack ebenso entscheidend wie Sport. Hier findet Ihr deshalb unseren Ernährungsplan für einen Waschbrettbauch. Weitere Übungen mit genauer Anleitung bekommt Ihr hier.

(chil)

Ähnliche Artikel
Anfang Dezember findet wieder die Victoria’s Secret Show statt, die auch bei Nicht-Modefans für Aufsehen sorgt, denn die Models präsentieren nicht nur außergewöhnliche Dessous sondern auch ihre perfekt trainierten Körper.
Jeder kann es nachmachen.
Frau im Fitnessstudio
Mit flachem Bauch in das Jahr 2016 mit unserem Sixpack-Power-Workout!
Schreiben Sie einen Kommentar