Auch Stars finden Backen und Kochen cool | EAT SMARTER
4
0
Drucken
0
Star Watch Blog
Auch Stars finden Backen und Kochen coolDurchschnittliche Bewertung: 3.5154
09. April 2014

Auch Stars finden Backen und Kochen cool

Am Wochenende war ich bei einer Freundin auf Kaffee und Kuchen eingeladen. Zeit: 16 Uhr. Zuerst dachte ich, oh Gott, um diese Uhrzeit waren wir doch früher immer sonntags bei meiner Oma eingeladen – meine Begeisterung dafür hielt sich stets in Grenzen.

Doch nachdem ich die Kindheitserinnerungen ausgeblendet hatte, dachte ich: warum eigentlich nicht. Sich zu Hause zu treffen und gemeinsam zu essen hat was:

  1. Man kann sich ungestört unterhalten und muss keine Angst haben, dass die Tischnachbarn mithören, wenn man sich über Urlaubspläne, Arbeit etc. unterhält.
  2. Keiner sagt etwas, wenn man sich noch ein zweites Stück Kuchen nimmt.
  3. Kapuzenpulli oder Karohemd, entspannte Hose, bequeme Schuhe – der Dresscode ist egal.
  4. Es macht Spaß sich über Rezepte, Zutaten etc. auszutauschen und sich gegenseitig Anerkennung für „Banana Bread“ oder „Zucchini-Schoko-Brownies“ zu schenken.

Dieses Mal haben wir es so gemacht, dass jeder zu Hause gebacken hat. Doch beim nächsten Mal soll es etwas Herzhaftes geben und da nehmen wir uns dann ein Beispiel an Cameron Diaz, Drew Barrymore und Reese Witherspoon. Die drei Hollywood-Ladies haben sich nämlich ganz entspannt zum Kochen getroffen. Für einen Pasta-Workshop tauschten sie Glamourdress gegen Küchenschürze. Irgendwie sehr symphatisch, wie Drew Barrymore selbst den Pastateig herstellt und alle Frauen ungeschminkt in die Kamera lächeln. Stolz postete Barrymore ein Foto von sich mit den fertigen Ricotta-Ravioli auf Instagram. Und auch Reese Witherspoon „posierte“ gern mit den Teigwaren.




Wenn Ihr auch Lust auf einen Mädels-Back- oder Kochnachmittag habt, habe ich hier zwei tolle Rezepte für Euch!

Das Süße: Bananenbrot mit Schokostückchen

Hier geht’s zum Rezept!

Herzhaft: Ricotta-Spinat-Ravioli

Hier geht’s zum Rezept!

(chil)

Ähnliche Artikel
Stars sind auch nur ganz normale Menschen. Dieser Satz klingt so abgedroschen, dass er eigentlich nicht zu glauben ist. Schließlich können sich Musiker, Hollywoodstars & Co. Bedienstete leisten. Ein Koch zaubert jeden Tag die tollsten Gerichte auf den Tisch. Natürlich Low Carb und ganz gesund, versteht sich. Ein Gärtner kümmert sich um das Anwesen, das so manchem Dorf mit 1000 Einwohnern Konkurrenz machen könnte und der Visagist sorgt dafür, dass die Stars und Royals immer top gestylt sind. Falsch! Es geht auch anders. Das bewiesen erst kürzlich Drew Barrymore und ACHTUNG, sogar eine Königin.
Cameron Diaz ist wegen ihrer natürlichen und authentischen Art eine meiner Lieblingsschauspielerinnen. Jetzt ist die 41-Jährige unter die Buchautoren gegangen ... Nicht die schlechteste Idee ...
Egal ob Miley Cyrus, Uma Thurman, Jessica Biel oder Megan Fox. Die Stars finden Gefallen an der Paleo-Diät. Man mag von der Steinzeiternährung halten was man will, doch wer denkt, es darf nur Fleisch gegessen werden und die Gerichte schmecken nicht, der irrt.
Schreiben Sie einen Kommentar