Sylvie Meis versucht sich als Fitnessmodel | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
Star Watch Blog
Sylvie Meis versucht sich als FitnessmodelDurchschnittliche Bewertung: 3.5152
23. Januar 2014

Sylvie Meis versucht sich als Fitnessmodel

Sylvie van der Vaart, Entschuldigung, sie heißt ja jetzt – nach der Scheidung von Raffael – wieder Meis, ist unter die Fitnessmodels gegangen.

Neben ihrem Job als TV-Moderatorin präsentiert sich die 35-Jährige für einen niederländischen Wäschehersteller in heißen Dessous. Doch für die neue Sportkleidungskollektion der Marke tauscht Sylvie Spitzen-BH und Strapse gegen einen lässigen Sport-BH und ultra-enge Shorts.

Doch damit nicht genug. Sylvie Meis zeigt in dem 5 Minuten langen Video die besten Fitnessübungen für einen tollen Busen, eine schlanke Taille und trainierte Arme und Beine.
Innerhalb eines Tages wurde das Video bereits über 23 400 Mal bei Youtube geklickt.

Ich persönlich nehme Sylvie die Rolle des girlyhaften Fitnessmodels allerdings nicht so richtig ab. Zwischen den Übungen sieht sie ganz schön abgekämpft aus und mal ehrlich? Wer trägt beim Work-out falsche Wimpern?

Es scheint so, als solle sie wie ein fittes und trainiertes Victoria's Secret Model wirken.
Doch leider ist Holland eben nicht Amerika ...

Wer sich selbst einen Eindruck von Sylvie Meis in Sportklamotten und als Fitnessmodel verschaffen will – zum Video geht es hier.
(Leider nur auf Englisch)

 

 

Ähnliche Artikel
Stefan Schröder
HSV-Handballstar Stefan Schröder ist mit vielen Talenten gesegnet. Bei EAT SMARTER plaudert der 32-Jährige über sein Fitness-Geheimnis, seine Leibspeise und Tabus bei der Ernährung!
Der Amerikaner John David Glaude hat sich fast halbiert und mehr als 70 Kilogramm abgenommen. Trotzdem fühlt er sich nicht immer wohl in seiner Haut. Und zeigt in einem mutigen und inspirierenden Video, warum das so ist ...
Hochzeits-Dessous
Traumhochzeit hin, königliche Privilegien her - auf einen ganz besonderen Genuss musste Prinz William bei seiner Kate verzichten: Er durfte seiner Prinzessin das Hochzeitskleid nicht ausziehen. Denn die frisch Angetraute wechselte vor der Hochzeitsnacht schnell noch einmal die komplette Garderobe - für die große Party im Palast. Die Details ihrer Dessous dürften damit für die königliche Hoheit fast zweitrangig gewesen sein. Alle anderen Bräute dagegen stellen sich vor dem Tag der Tage (und der Nacht der Nächte) die Frage: Was trage ich bloß drunter? EAT SMARTER erklärt, worauf Sie achten sollten.
Schreiben Sie einen Kommentar