Fit für die heißeste Show des Jahres | EAT SMARTER
7
2
Drucken
2
Star Watch Blog
Fit für die heißeste Show des JahresDurchschnittliche Bewertung: 4.4157
19. November 2014

Fit für die heißeste Show des Jahres

Anfang Dezember findet wieder die Victoria’s Secret Show statt, die auch bei Nicht-Modefans für Aufsehen sorgt, denn die Models präsentieren nicht nur außergewöhnliche Dessous sondern auch ihre perfekt trainierten Körper.

Dass Models mit ihren Körpern nicht der Norm entsprechen und sie viele zu dünn finden, mag sein. Doch trotzdem schaut man sich die Bilder der Victoria's Secret Show gerne an, denn anders als bei anderen Modenschauen laufen die Models gut gelaunt über den Laufsteg und haben die ein oder anderen Kurven zu bieten. Klar, der Bauch ist hart wie ein Waschbrett, kein Gramm Fett ist zu sehen. Doch dafür tun die Models auch einiges. Auf Instagram lassen sie ihre User an den Vorbereitungen und dem harten Sportprogramm teilhaben. Vielleicht lassen sich die Bilder ja auch als kleine Motivationspritze sehen und der eine oder andere überwindet seinen inneren Schweinehund, geht doch mal wieder laufen und isst gesünder. Der nächste Sommer kommt bestimmt.

My kind of meal!!! Steak, Sweet Potatoes & Green Tea #ThanksCaleb ❤️

A photo posted by Lily Aldridge (@lilyaldridge) on

Lily Aldridge trainiert für ihren sexy Body z. B. 4–5 Mal pro Woche im Fitnessstudio und ernährt sich gesund. Mit einem Foto bedankt sie sich bei ihrem Mann Caleb (Sänger der Band Kings of Leon), der ihr offensichtlich Süßkartoffeln, Steak und grünen Tee serviert hat.

Modelkollegin Adriana Lima setzt hingegen auf Boxen. Das sorgt für straffe und definierte Oberarme. Auch Blanks absolviert die dunkelhaarige Schönheit. Bei dieser Übung wird der ganze Körper angespannt – äußerst effektiv. 

Just keep moving baby!💪👊💪👊 #TeamLima #Timemagazine #boxing

A video posted by Adriana Lima (@adrianalima) on

This morning with @dino5thstgym ! Let's go! #TeamLima #Timemagazine #boxing

A photo posted by Adriana Lima (@adrianalima) on

Getting ready for VictoriaSecrets show with @dino5thstgym Day number1...... #TeamLima #Timemagazine #boxing

A photo posted by Adriana Lima (@adrianalima) on

Alessandra Ambrosio durfte vorab schon ihren Körper zeigen, denn sie präsentiere den teuren Fantasy-Bra von Victoria’s Secret. Fit hält sich das Model vor allem mit Outdoorsport wie Laufen oder auch Ballett. Und auch ihre zwei Kinder halten die 33-Jährige ganz schön auf Trab. Außerdem macht die Brasilianerin Yoga, Pilates und startet mit einem Smoothie aus Bananen, Blaubeeren und Mandelmilch in den Tag in den sie ab und zu Granola, Grünkohl gibt.

🌅👯 #calilife with my girl @anabbofficial #workout #outside #sunset #LA

A photo posted by Alessandra Ambrosio (@alessandraambrosio) on

👯👯👯 Starting the day feeling like a ballerina @balletbeautiful #workout

A photo posted by Alessandra Ambrosio (@alessandraambrosio) on

Victoria's Secret Newcomerin Romee Stirjd trainiert ebenfalls für die große Show am 2. Dezember. Mit den Theraband, Boxen und Pilates, aber auch einfachen Übungen wie Lunges und Squates, bringt die hübsche Niederländerin ihren Körper in Form. Auf den Teller kommt eiweißreiche Kost, wie z. B. ein Thunfischsalat und Leinsamen-Cracker oder Paprika gefüllt mit Hühnchen und Feta.

A video posted by Romee Strijd (@romeestrijd) on

Lunch time with tuna salad and some amazing flaxseed crackers from @juicepress 🍃

A photo posted by Romee Strijd (@romeestrijd) on

Mmmm oven roasted peper with ground turkey and feta! 🍃

A photo posted by Romee Strijd (@romeestrijd) on

Ähnliche Artikel
Jeder kann es nachmachen.
Iza Goulart Sixpack
Die einen finden Sixpacks bei Frauen sexy, die anderen zu männlich. Da gehen die Geschmäcker auseinander. Eine, die definitiv ein Sixpack vorweisen kann, ist Model Iza Goulart. Bei Instagram zeigt die Brasilianerin, wie sie für die stahlharte Körpermitte trainiert.
Models essen nur Salat oder in Orangensaft getränkte Wattebäusche. So zumindest die Vorurteile. Doch stimmt das wirklich? Ich hab mir den Speiseplan von Karlie Kloss einmal genauer angeschaut, denn auf Instagram lässt die 1,85 m große Schönheit ihre Follower an ihren Mahlzeiten teilhaben.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Pardon, aber die Übungen heißen Planks und Squats, nicht Blanks und Squates. Tolles Programm und tolle Mädels, definitiv ein Motivationsfaktor. Die Models zeigen vor Allem, wie abwechslungsreich Sport und Ernährung sein können - und dass es zwar harte Arbeit ist, Bewegung aber auch richtig viel Spaß macht.
 
Die Figuren der Frauen sind wirklich toll, aber ich glaube diese Disziplin kann man nur aufbringen, wenn man als Belohnung bei dieser Show mitlaufen und eine Menge an Geld einstecken darf :D Liebe Grüße Ulle