Ein Radiosender für Vegetarier und Veganer | EAT SMARTER
7
0
Drucken
0
Veggie-Blog
Ein Radiosender für Vegetarier und VeganerDurchschnittliche Bewertung: 4.4157
12. Juni 2014

Ein Radiosender für Vegetarier und Veganer

Veggie Radio

Ein Radiosender für Vegetarier und Veganer? Ja, Sie haben richtig gelesen. Seit gut zwei Monaten sendet „Veggie Radio“ nun schon aus dem Internet. Auf dem Programm stehen nicht nur Restaurant- und Produkt-Tipps, sondern auch Reportagen, Studiogespräche und eine Tiersprechstunde.

Seit dem 31. März gibt es das Internetradio speziell für Vegetarier und Veganer – das „Veggie Radio“. Aber auch Hörer, die sich erst einmal über eine fleischlose Ernährung informieren wollen, sind bei dem Sender aus Potsdam willkommen.

Veggie Radio – das Programm

Jeder Wochentag hat einen bestimmten Schwerpunkt, zu dem dreimal am Tag (morgens, mittags und nachmittags) ein Beitrag gesendet wird: Montags ist es das Thema des Tages (das kündigt die Redaktion vorher bei Facebook und Twitter an), dienstags gibt es eine Tiersprechstunde und zudem von 18 bis 20 Uhr ein Studiogespräch, mittwochs einen Produkttipp, donnerstags einen Kino-Tipp, freitags einen Gesundheitstipp, samstags einen Restauranttipp und sonntags ist das Veggie Radio unterwegs auf Reisezeit.

Ach ja, Musik gibt es bei Veggie Radio selbstverständlich auch: Gespielt werden Lieder aus den aktuellen Charts sowie „independent“ Songs. Und wer möchte, kann sich sogar sein Lieblingslied wünschen – so lange es keines von diesen ist:

  • „Hot Dog“ von Led Zeppelin
  • „Fried Chicken“ von Nas und Busta Rhymes
  • „Ham ’n’ Eggs“ von A Tribe Called Quest
  • „Chicken-N-Beer“ von Ludacris
  • sämtliche Songs von Meat Loaf

Werden Sie mal ins „Veggie Radio“ reinhören? Hier entlang!

Katharina Borgerding

Hier geht's zum Veggie Blog.

Ähnliche Artikel
lauwarmer-linsensalat-mazzetti
So lecker: veganer Linsensalat
Vooking
Vegetarier und Veganer kochen anders als Fleischesser – das ist klar. Jetzt hat ein österreichisches Designbüro eine Küche entworfen, die genau auf die Bedürfnisse einer fleischfreien Ernährung angepasst ist – die sogenannte „Vooking“-Küche.
Grünkern
Mein Lieblingsgetreide? Eindeutig Grünkern! Die kleinen Körner sind sehr gesund, enthalten viele – gerade für Vegetarier und Veganer – wichtige Inhaltsstoffe und man kann sie sehr vielfältig zubereiten. Überzeugen Sie sich selbst!
Schreiben Sie einen Kommentar