Nüsse sind das wahre Superfood! | EAT SMARTER
10
0
Drucken
0
Veggie-Blog
Nüsse sind das wahre Superfood!Durchschnittliche Bewertung: 4.61510
03. Juli 2014

Nüsse sind das wahre Superfood!

Nüsse sind ein Veggie-Superfood Nüsse sind ein Veggie-Superfood

Chia, Quinoa & Co. werden überall als Superfood angepriesen – speziell für Vegetarier und Veganer. Doch es gibt andere Lebensmittel, die bei einer fleischlosen Ernährung viel wichtiger sind. Dazu gehören auch Nüsse – egal welche Sorte. Warum ist das so?

Nüsse sind für Vegetarier ein echtes Superfood, denn sie enthalten viel Eiweiß und reichlich Ballaststoffe. Und gerade Eiweiß kann bei einer vegetarischen und erst recht bei einer veganen Ernährung Mangelware sein. Daher sind Nüsse eine willkommene Alternative zu Fleisch und Milchprodukten. Die eiweißreichsten Sorten sind Erdnüsse mit 25 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm, Mandeln mit 19 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm und Pistazien sowie Cashews mit 18 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm.

Zwar steckt in Nüssen auch relativ viel Fett, Studien haben aber bewiesen, dass gerade diese gesunden Fettsäuren nicht dick machen. Ausnahmen sind natürlich gesalzene und mit Zucker oder Schokolade überzogene Nüsse. Mein Tipp: Naschen Sie Paranüsse. Sie punkten mit viel Selen, da sie in den USA angebaut werden. Und dort ist der Boden viel selenreicher als in Deutschland. Das Spurenelement unterstützt die Wirkung der ebenfalls in Paranüssen enthaltenen Antioxidantien.

Und damit Sie Nüsse ab jetzt ganz einfach in Ihren Speiseplan integrieren können, verrate ich Ihnen meine 5 Lieblingsgerichte mit Nüssen – selbstverständlich vegetarisch!

SüßkartoffelpufferSüßkartoffelpuffer auf Löwenzahn mit gerösteten Haselnüssen sind mein absolutes Lieblingsgericht – gesund und vor allem lecker. Wer möchte, kann anstatt Weizenmehl auch zur Vollkorn-Variante greifen, dann werden die kleinen Puffer noch ballaststoffreicher.

 

 

 

 

Avocado mit MandelkrusteWenn es mal schnell gehen muss, bereite ich Avocado mit Mandelkruste und Bulgur-Tomaten-Salat zu. Das Gericht ist in 20 Minuten fertig. Dabei macht besonders die Mandelkruste optisch etwas her. Wenn Sie also mal Gäste beeindrucken wollen und keine Zeit haben...

 

 

 

 

GnocchiGnocchi selber zu machen, ist immer etwas mühsam, aber es lohnt sich! Hier wird dem Gnocchiteig noch Spinat hinzugefügt – eine unglaublich leckere Kombination. Daher brauchen Sie auch keine aufwendig zuzubereitende Sauce: Salbeibutter und Walnüsse reichen völlig.

 

 

 

 

Bulgurpfanne mit ErdnüssenAuch für Veganer habe ich ein tolles Rezept: Die Bulgurpfanne mit Erdnüssen ist ein kernig-knackiger Genuss mit leicht exotischem Kick. Möhren und Brokkoli sorgen für eine Extraportion Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe.

 

 

 

 

NusskuchenDieser Nusskuchen nach Kalifornischer Art enthält viele Walnüsse und ist einfach unglaublich lecker. Nicht Ihr Geschmack? In der Nusskuchen-Rezeptgalerie finden Sie weitere Rezeptideen für köstlichen Kuchen.

 

 

 

 

War für Sie noch nicht das richtige Rezept dabei? Weitere Gerichte mit allerlei Nüssen finden Sie in unserem großen Nuss-Special!

Hier geht’s zum Veggie Blog.

Katharina Borgerding

Ähnliche Artikel
Vooking
Vegetarier und Veganer kochen anders als Fleischesser – das ist klar. Jetzt hat ein österreichisches Designbüro eine Küche entworfen, die genau auf die Bedürfnisse einer fleischfreien Ernährung angepasst ist – die sogenannte „Vooking“-Küche.
Apps für Vegetarier und Veganer
Mittlerweile hat fast jeder von uns ein Smartphone und nutzt dementsprechend auch Apps. Die kleinen Mini-Programme erleichtern uns den Alltag: Zugverbindungen heraussuchen, das aktuelle Fernsehprogramm zeigen, die neueste Mode einkaufen – alles kein Problem. Von welchen Apps speziell Vegetarier und Veganer profitieren können, verrate ich Ihnen hier.
lauwarmer-linsensalat-mazzetti
So lecker: veganer Linsensalat
Schreiben Sie einen Kommentar