Feiern Sie mit mir den Weltvegetariertag | EAT SMARTER
3
0
Drucken
0
Veggie-Blog
Feiern Sie mit mir den WeltvegetariertagDurchschnittliche Bewertung: 5153
25. September 2014

Feiern Sie mit mir den Weltvegetariertag

Weltvegetariertag

Nächsten Mittwoch, am 01. Oktober, ist Weltvegetariertag. Die North American Vegetarian Society hat den Aktionstag 1977 ins Leben gerufen, um für den Vegetarismus und die Vorteile einer fleischfreien Lebensweise zu werben. Erfolgreich, denn in den letzten 37 Jahren hat sich viel getan – auch wenn nicht alles davon unbedingt auf den Weltvegetariertag zurückzuführen ist.

Mittlerweile gibt es in Deutschland mehr als sieben Millionen Vegetarier – das sind etwa neun Prozent der deutschen Bevölkerung. Vor mehr als 30 Jahren, in den Anfangsjahren des Weltvegetariertags, waren es nur 0,6 Prozent. Auch wenn es inzwischen zahlreiche Studien gibt, die belegen, dass Vegetarier gesünder leben als Menschen die (viel) Fleisch essen, ernähren sich die meisten Menschen aus moralischen Gründen vegetarisch – so wie auch ich.

Trotz der steigenden Anzahl an Vegetariern ist der Weltvegetariertag dennoch eine gute Gelegenheit, etwas Werbung für den Vegetarismus zu machen – wenn auch nicht zu penetrant. Denn niemand hat Lust, ungefragt „missioniert“ zu werden. Die North American Vegetarian Society hat ein paar gute Ideen:

  • Laden Sie Freunde und Familie zu einem vegetarischen Festmahl ein
  • Bitten Sie die Buchhandlung des Vertrauens oder auch die örtliche Bibliothek, vegetarische Kochbücher prominent zu platzieren
  • Schlagen Sie den Köchen der Mensa oder Kantine vor, vegetarische Mahlzeiten anzubieten
  • Noch mehr Vorschläge gibt es auf der englischsprachigen Seite des Weltvegetariertags

Und auch Menschen, die nicht auf Fleisch und Fisch verzichten möchten, können etwas tun, ohne selbst zum Vegetarier zu werden: Es reicht schon, einfach am kommenden Mittwoch auf Fleisch zu verzichten. Noch besser wäre es natürlich, in regelmäßigen Abständen – zum Beispiel einmal pro Woche – sich vegetarisch zu ernähren.

Übrigens schließt sich dem Weltvegetariertag der „Vegetarian Awareness Month“ an, der am 01. November mit dem Weltveganertag endet. Viele der Aktionsideen für den 01. Oktober lassen sich den ganzen Vegetarier-Monat durchführen.

Noch viel besser gefällt mir jedoch der am 27. September stattfindende „Hug-a-Vegetarian-Day“. Ich freue mich schon auf die zahlreichen Umarmungen – zumindest meine Familie und Freunde werde ich stündlichen Abständen auf diesen Aktionstag (ab jetzt natürlich mein Lieblingstag) hinweisen…

Katharina Borgerding

Hier geht’s zum Veggie Blog.

Ähnliche Artikel
Vooking
Vegetarier und Veganer kochen anders als Fleischesser – das ist klar. Jetzt hat ein österreichisches Designbüro eine Küche entworfen, die genau auf die Bedürfnisse einer fleischfreien Ernährung angepasst ist – die sogenannte „Vooking“-Küche.
Apps für Vegetarier und Veganer
Mittlerweile hat fast jeder von uns ein Smartphone und nutzt dementsprechend auch Apps. Die kleinen Mini-Programme erleichtern uns den Alltag: Zugverbindungen heraussuchen, das aktuelle Fernsehprogramm zeigen, die neueste Mode einkaufen – alles kein Problem. Von welchen Apps speziell Vegetarier und Veganer profitieren können, verrate ich Ihnen hier.
Pflanzen hören
Viele Vegetarier und Veganer verzichten aus moralischen Gründen darauf, Fleisch oder andere tierische Produkte zu essen. Sie bevorzugen pflanzliche Lebensmittel. Doch müssen sie deswegen bald ein schlechtes Gewissen haben? Eine neue Studie aus den USA legt das nahe...
Schreiben Sie einen Kommentar