Regt Alkohol die Verdauung an? | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
Regt Alkohol die Verdauung an?Durchschnittliche Bewertung: 4.5152

Regt Alkohol die Verdauung an?

Regt Alkohol die Verdauung an? Regt Alkohol die Verdauung an?

Nach dem Sonntagsbraten gibt es erst einmal einen Schnaps. Schließlich regt der die Verdauung an. Doch ist das überhaupt richtig? Unter bestimmten Voraussetzungen kann ein Schnaps helfen. Aber das liegt dann nicht am Alkohol.

Denn der Alkohol hat keinen Effekt auf die Verdauung. Er belastet die Verdauungsorgane eher, als dass er ihnen hilft. In diesem Fall sollte man daher lieber darauf verzichten. Wenn überhaupt Schnaps nach dem Essen, dann höchsten ein Kräuterschnaps. Denn in diesen Fall sind es die Kräuter, die die Verdauung in Schwung bringen. Am besten ist allerdings ein Kräutertee. Der macht keine Probleme. Mehr Informationen zum Thema Kräuter finden Sie hier.
 

Ähnliche Artikel
Stimmt es, dass Leinsamen gut für die Verdauung sind? Erfahren Sie die Antwort hier.
Birne 300x225
Stimmt es eigentlich, dass Birnen die Verdauung fördern können? Hier erfahren Sie mehr.
Ein Mann raucht eine Zigarette
Erst schlemmen, dann rauchen. Doch es gibt natürlichere Wege die Verdauung anzuregen
Schreiben Sie einen Kommentar