Ist alkoholfreies Weizenbier für Sportler gesund? | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Ist alkoholfreies Weizenbier für Sportler gesund?Durchschnittliche Bewertung: 3158

Ist alkoholfreies Weizenbier für Sportler gesund?

Ist alkoholfreies Weizenbier für Sportler gesund? Ist alkoholfreies Weizenbier für Sportler gesund?

Der Marathon ist sicherlich eine der harte Sportart: der menschliche Körper wird an seine Belastungsgrenze geführt, die Gefahr für Infekte steigt. Doch es gibt ein Getränk, mit dem Sportler diesen Gefahren vorbeugen können: Bier.

Genauer gesagt ist es . Es enthält Polyphenole, die zu den sekundären Pflanzenstoffen gehören. Diese Stoffe fangen sogenannte freie Radikale ein, die unter Stressbelastungen entstehen und den Zellen im Körper schaden können. Und gerade bei der Belastung Marathonlauf kann der menschliche Körper diese Polyphenole sehr gut gebrauchen. Dies ist zumindest das Ergebnis von Sportmedizinern der TU München. Sie hatten 277 Läufer untersucht. Die Studie begann drei Wochen vor einem Marathon und endete zwei Wochen nach dessen Ende. Während dieser Zeit bekam ein Teil der Läufer täglich 1,5 Liter alkoholfreies Weizen. Die andere Gruppe bekam ein Placebo. Am Ende der Studie hatte die Weißbiertrinker 20 Prozent weniger Leukozyten im Blut. Dabei handelt es sich um weiße Blutkörperchen. Ein hoher Anteil ist ein Indikator für mögliche Entzündungsprozesse im Körper. Neben der geringeren Anzahl an Leukozyten hatten die Weizenbiertrinker auch ein geringeres Erkältungsrisiko. Erkrankten sie doch, viel die Erkältung weniger stark aus als in der Kontrollgruppe.
Erfahren Sie hier alles über Bier und über unsere leckeren Rezepte mit Bier.

Ähnliche Artikel
Techniker Krankenkasse Sportlerernährung
So können Sportler ihre Leistungen und die Regeneration steigern.
Ist Hüftspeck gesund?
Kann Hüftspeck gesund sein? Oder ist Fett immer ungesund? Hier die Antwort.
Ist Saft wirklich gesund? Oder gibt es auch Saft der ungesund ist? Hier klären wir auf.
Schreiben Sie einen Kommentar