Helfen Cranberries gegen eine Blasenentzündung? | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Helfen Cranberries gegen eine Blasenentzündung?Durchschnittliche Bewertung: 51511

Helfen Cranberries gegen eine Blasenentzündung?

Helfen Cranberries gegen eine Blasenentzündung? Helfen Cranberries gegen eine Blasenentzündung?

Cranberrys werden als Wunderbeeren gehandelt. Und die kleinen roten Früchtchen haben es tatsächlich in sich. So gelten sie zum Beispiel als besonders effektiv bei Blasenentzündungen.

Gegen die unangenehmen und brennenden Schmerzen bei einer Balsenentzündung gibt es die beste Hilfe direkt aus der Natur: Cranberrys sind wahre Wunderwaffen bei der Behandlung akuter Blasenentzündungen. Dafür trinkt man am besten Cranberry-Saft. Die kleinen roten Cranberrys enthalten Substanzen, die krankmachende Mikroben daran hindern, sich festzusetzen. Insbesondere Proanthocyanidine (farblose Bitterstoffe) sind in einer besonderen Variante enthalten, die zuverlässig wie keine andere Viren und Bakterien bekämpft. Die Inhaltsstoffe der Cranberrys haben dabei so eine Power-Wirkung, dass ein spürbarer Effekt und eine Linderung der Beschwerden bereits nach einer Stunde eintritt und bis zu zwölf Stunden anhält. Probieren Sie doch einmal unsere leckeren Rezepte mit Cranberrys.

Ähnliche Artikel
Kleine Linsen, große Wirkung? Erfahren Sie hier, ob Linsen gegen Heißhunger helfen können.
Erfahren Sie hier bei EAT SMARTER, ob Granatäpfel bei Halsschmerzen helfen können.
In Sportlerkreisen wird schon lange gemunkelt: Kirschsaft schützt vor Muskelkater. Doch stimmt das wirklich? EAT SMARTER hat für Sie nachgefragt.
Schreiben Sie einen Kommentar