Ist Fruchtzucker der gesündeste Zucker? | EAT SMARTER
5
0
Drucken
0
Ist Fruchtzucker der gesündeste Zucker?Durchschnittliche Bewertung: 3155

Ist Fruchtzucker der gesündeste Zucker?

Ist Fruchtzucker der gesündeste Zucker? Ist Fruchtzucker der gesündeste Zucker?

Der Name sagt es, Fruchtzucker kommt hauptsächlich in Früchten vor. Und Zucker, der aus Früchten kommt, müsste doch eigentlich gesünder als gewöhnlicher Haushaltszucker sein. Das ist so aber nicht ganz richtig.

Der Grund: In dem Fruchtzucker steckt die gleiche Menge an Kalorien, wie im gewöhnlichen Haushaltszucker. Der Wert liegt bei vier Kilokalorien pro Gramm. Im Jahr 2005 sorgte eine Studie vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam für Aufsehen: Ratten, die mit Fruchtzucker gefüttert wurden, nahmen im Gegensatz zur Vergleichsgruppe, die keinen Fruchtzucker bekam, deutlich an Körperfett zu. Die Ergebnisse lassen sich zwar nicht unbedingt auf Menschen übertragen, dennoch kann zu viel Fruchtzucker zu Übergewicht führen, genauso wie Haushaltszucker. Die Moleküle gelangen sehr schnell in den Darm, wo sie in Glucose oder Fett umgewandelt werden. Damit kann das Risiko für eine Fettleber steigen. Lebensmittelhersteller benutzen Fruchtzucker häufig, um ihre Produkte zu süßen. Fruchtzucker ist nämlich billiger als Haushaltszucker. Außerdem kann das Lebensmittel dann mit dem Hinweis „Ohne Haushaltszucker“ verkauft werden. Mehr zum  Thema Fruchtzucker:
Ähnliche Artikel
Stimmt es eigentlich, dass Honig gesünder als Zucker ist? Erfahren Sie die Antwort hier.
Erfahren Sie hier bei EAT SMARTER, ob Stevia tatsächlich ein gesunder Zucker ist.
Ist brauner Zucker gesünder als weißer Zucker? Dieser Frage gehen wir hier bei EAT SMARTER nach.
Schreiben Sie einen Kommentar