Ist die Goji-Beere gesund? | EAT SMARTER
4
0
Drucken
0
Ist die Goji-Beere gesund?Durchschnittliche Bewertung: 3.8154

Ist die Goji-Beere gesund?

Ist die Goji-Beere gesund? Ist die Goji-Beere gesund?

Goji-Beeren sind echte Vitaminbomben und liefern noch dazu reichlich bioaktive Pflanzenstoffe. Schon Mini-Mengen reichen, um von der Gesundheitspower der süßen Beeren zu profitieren.

Die Chinesen wissen schon lange um die Gesundheits-Power der Goji-Beere und nutzen sie seit mehr als 2000 Jahren als Heilmittel in vielen Lebenslagen.

Ist die Goji-Beere gesund?

Goji gilt als eine der nährstoffreichsten Pflanzen überhaupt: Elf Mineralstoffe, sieben Vitamine und viele Ballaststoffe und Spurenelemente stecken in den kleinen roten Beeren. Dazu kommen beachtliche Mengen an bioaktiven Pflanzenstoffen. Von diesem Mix profitiert das Immunsystem, zudem werden körpereigene Abwehrzellen aktiviert. Goji-Beeren gibt es als Saft oder getrocknet. Schon winzige Mengen pro Tag (1 Schnapsglas Saft oder 5-10 g Trockenbeeren) sollen reichen, um von der vollen Gesundheits-Kraft zu profitieren.

Goji-Beeren bei Amazon erhältlichErhältlich sind die Beeren im Reformhaus, online z.B. über Amazon.de, können aber auch im eignen Garten angebaut werden.

Kostenloses EAT SMARTER-Webbook: Die gesündesten Lebensmittel der Welt

 

 

 

Ähnliche Artikel
Stimmt es eigentlich, dass Wandern gesund ist? Die Antwort erfahren Sie hier bei EAT SMARTER.
Gojibeeren
EAT SMARTER verrät wichtige Fakten rund um Goji-Beeren.
Ist Bierhefe gesund?
Stimmt es eigentlich, dass Bierhefe gesund ist? EAT SMARTER klärt auf.
Schreiben Sie einen Kommentar