0
Drucken
0

Enthält Hirse viel Eisen?

Die alte Getreideart ist eine gute Quelle für Mineralstoffe und Spurenelemente. 100 Gramm Hirse decken zum Beispiel die Hälfte des täglichen Bedarfs von Eisen. Und in den kleinen, runden Körnern steckt noch mehr.

Enthält Hirse viel Eisen? Enthält Hirse viel Eisen?
Eisen braucht der menschliche Körper für die Bildung von roten Blutkörperchen. Um die Quelle für den Menschen nutzbar zu machen, sollte man Hirse immer zusammen mit einer Vitamin-C-Quelle kombinieren, zum Beispiel mit einem Glas Orangensaft. Daneben stecken in der Getreideart noch weitere Vitamine der B-Gruppe. Außerdem liefert Hirse auch noch etwas Beta-Carotin. Und immerhin stecken in den Körnern noch 5 bis 15 Prozent Eiweiß. Probieren Sie doch einmal unsere leckeren Rezepte mit Hirse!
Top-Deals des Tages
120 Votivkerzen Timtina ca 8-10 Düfte durchgefärbt viele Farben (120)
VON AMAZON
16,99 €
Läuft ab in:
Russell Hobbs Cook at Home 14048-56 Eierkocher (für bis zu 7 gekochte oder 3 gedämpfte Eier) schwarz/silber
VON AMAZON
Preis: 39,99 €
20,67 €
Läuft ab in:
Tefal GV6721 Effectis Plus Dampfbügelstation, konstante Dampfmenge 100 g/min, Dampfstoß: Triple Clic 240 g/min, automatische Abschaltung, 5 Bar, weiß / mint
VON AMAZON
Preis: 279,99 €
118,71 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar