Macht Kaffee müde Autofahrer wach? | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
Macht Kaffee müde Autofahrer wach?Durchschnittliche Bewertung: 5151

Macht Kaffee müde Autofahrer wach?

Macht Kaffee müde Autofahrer wach? Macht Kaffee müde Autofahrer wach?

Vor einer längeren Nachtfahrt noch schnell eine Tasse Kaffee trinken, dann schafft man die Strecke problemlos: Viele Menschen vertrauen auf den Koffein-Kick im Auto, um am Steuer nicht einzuschlafen. Aber kann Kaffee tatsächlich gegen Sekundenschlaf helfen - oder ist er sogar gefährlich?

Das Überraschende zuerst: Kaffee hält sogar besser wach als ein Nickerchen vor einer Autofahrt. Das haben Wissenschaftler der Universität Bordeaux in einer Studie herausgefunden, bei der sie das Fahrverhalten von zwölf Freiwilligen testeten. Dabei sollten die Autofahrer zunächst tagsüber eine Strecke von 200 Kilometern zurücklegen und dabei genau auf ihrer Spur bleiben. Das gleiche wiederholten sie dann nachts. Die Probanden wurden dafür in drei Gruppen aufgeteilt: eine Gruppe bekam vor der Fahrt eine Tasse Kaffee, die zweite Gruppe entkoffeinierten Kaffee und die Dritte machte ein halbstündiges Nickerchen. Zudem mussten die Teilnehmer ihre Gruppen wechseln, der Versuch wurde in drei Nächten wiederholt, so dass jeder eine Nachtfahrt mit Koffein, mit Kaffee ohne Koffein und mit Nickerchen machte. Bei der Auswertung stellte sich heraus: nach einer Tasse Kaffee mit Koffein war die Fahrleistung am besten, neun der zwölf Fahrer waren genauso fit wie am Tag. Knapp dahinter rangierten die Fahrer nach ihrem Nickerchen und am schlechtesten schnitten die Probanden ohne Hilfsmittel ab. Dennoch, egal ob mit oder ohne Kaffee: Beim Fahren im Straßenverkehr sollte man ausgeruht und stressfrei sein. Als Faustregel gilt: etwa alle zwei Stunden eine Pause von mindestens fünfzehn Minuten einlegen. Denn wer pausenlos hinterm Steuer sitzt, riskiert Müdigkeit und Konzentrationsmangel und erhöht damit die Unfallgefahr.
Ähnliche Artikel
Macht Kaffee wach?
Macht Kaffee wach? Erfahren Sie hier bei EAT SMARTER, ob Kaffee uns wirklich munter macht.
Stimmt es eigentlich, dass auch entkoffeinierter Kaffee wach machen kann. Hier die Antowort.
Schützt Kaffee vor Diabetes?
Kaffee macht wach, doch schützt Kaffee auch vor Diabetes? Lesen Sie hier mehr.
Schreiben Sie einen Kommentar