Essen Kinder zu viele Süßigkeiten? | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Essen Kinder zu viele Süßigkeiten?Durchschnittliche Bewertung: 41515

Essen Kinder zu viele Süßigkeiten?

Essen Kinder zu viele Süßigkeiten? Essen Kinder zu viele Süßigkeiten?

Der Bundesverband der Kinder- und Jugendärzte schlägt Alarm: Mehr als sechs Prozent der deutschen Kinder sind krankhaft übergewichtig. Schuld sind auch zu viele ungesunde Naschereien.

Neue Studien belegen: 15 Prozent aller Kinder in Deutschland sind zu dick, sechs Prozent der Drei- bis Siebzehnjährigen gar krankhaft übergewichtig. Der Bundesverband der Kinder- und Jugendärzte hält alle Eltern deshalb eindrücklich dazu an, Kindern nicht zu viele Süßigkeiten zwischen den Mahlzeiten anzubieten. Wenn sie ausreichend trinken, halten Kinder ohne Probleme vier bis sechs Stunden ohne Essen aus. Die meisten Snacks "für den kleinen Hunger zwischendurch" seien schlicht überflüssig. Auch die Speiseplänen von Kindergärten und Schulen sollten Eltern – bei Bedarf mit Unterstützung eines Kinderarztes – genau unter die Lupe nehmen, um Fast Food-Fallen und nährstoffarme Gerichte ausfindig zu machen und ihnen entgegen wirken zu können. Probieren Sie lieber unsere leckeren Rezepte für Kinder!

Ähnliche Artikel
Entsteht Übergewicht bei Kindern durch die Schule?
Besteht eine Zusammenhang zwischen Übergewicht bei Kindern und der Schule? Hier erfahren Sie mehr darüber.
Stimmt es eigentlich, dass Übergewicht bei Kindern durch Fastfood entsteht? Hier bei EAT SMARTER erfahren Sie mehr.
Erfahren Sie hier bei EAT SMARTER, wie Ihre Kinder mehr Gemüse durch Sticker essen werden.
Schreiben Sie einen Kommentar