Hilft Kräutertee gegen das Völlegefühl? | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
Hilft Kräutertee gegen das Völlegefühl?Durchschnittliche Bewertung: 5151

Hilft Kräutertee gegen das Völlegefühl?

Hilft Kräutertee gegen das Völlegefühl? Hilft Kräutertee gegen das Völlegefühl?

Nach dem Essen ein Verdauungsschnaps - so sieht für viele der optimale Absacker aus. Dabei lässt sich das Völlegefühl nach fettem Essen wesentlich gesünder bekämpfen. Und zwar mit Kräutertee.

Das Völlegefühl nach einem üppigen Essen kann ganz schön unangenehm sein. Doch wer nach der Mahlzeit zum Verdauungsschnaps greift, tut dem Bauch nichts Gutes: Alkohol sorgt sogar dafür, dass die Speisen länger als normal im Magen-Darm-Trakt verweilen. Lediglich Kräuterschnäpse können einen positiven Effekt auf die Verdauung haben. Vor allem Sorten mit Anis oder Kümmel regen die Darmtätigkeit an. Doch das kann man auch gesünder erreichen. Kräutertees – auch hier insbesondere die Sorten mit Kümmel oder Anis – sind die bekömmlichere und effektivere Alternative zum Alkohol.  Mehr zum Thema:
Ähnliche Artikel
Blaubeeren
Blaubeeren sind gesund und lecker, doch können Blaubeeren auch gegen Falten helfen? Hier lesen Sie mehr.
Hilft Honig gegen Husten?
Honig ist lecker und gesund. Aber kann Honig gegen Husten helfen? Hier mehr.
Hilft Milch gegen Sodbrennen?
Stimmt es eigentlich, dass Milch gegen Sodbrennen helfen kann? Lesen Sie hier mehr.
Schreiben Sie einen Kommentar