Beugt Lycopin Falten vor? | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Beugt Lycopin Falten vor?Durchschnittliche Bewertung: 3156

Beugt Lycopin Falten vor?

Beugt Lycopin Falten vor? Beugt Lycopin Falten vor?

Dieser Wirkstoff macht Haut und Haare schön und kann sogar Falten vorbeugen: Lycopin, ein Carotinoid, steckt in vielen Beauty-Hautcremes oder Haarkuren. Und er steckt auch in unseren Nahrungsmitteln - zum Beispiel in Tomaten.

Lycopin gehört zu den Carotinoiden. Es ist ein natürlicher Farbstoff, der den Tomaten die rötliche Färbung gibt. Doch daneben hat Lycopin auch wichtige Schutzfunktionen für den menschlichen Körper. Der Wirkstoff verteidigt den Körper vor aggressiven Sauerstoffmolekülen, den so genannten freien Radikalen. Gerade dies verhindert, dass die Haut schneller altert. Außerdem kann Lycopin UV-geschädigte Zellen reparieren und vor Falten vorbeugen.
Daneben gibt es auch Hinweise darauf, dass Lycopin vor Krebs schützen kann. Doch diese Erkenntnis ist umstritten: Eine positive Studie aus dem Jahr 2002 konnte durch eine Folgestudie von vor zwei Jahren nicht bestätigt werden.
Ähnliche Artikel
Beugt Spinat Diabetes vor?
Stimmt es eigentlich, dass Spinat Diabetes vorbeugen kann? EAT SMARTER klärt auf.
Beugt ein geringer Salzkonsum als Jugendlicher später Herzkrankheiten vor?
Lassen sich Herzkrankheiten durch geringen Salzkonsum als Jugendlicher eindämmen? Hier die Antwort.
Beugt ein geringer Salzkonsum als Jugendlicher später Herzkrankheiten vor?
Lassen sich Herzkrankheiten durch geringen Salzkonsum als Jugendlicher eindämmen? Hier die Antwort.
Schreiben Sie einen Kommentar