93.4
Kommentare (0) E-Mail Drucken
Muss man Spargel schälen? 5 1 5 18

Muss man Spargel schälen?

Muss man Spargel schälen? Muss man Spargel schälen?

Endlich wieder Spargelzeit! Doch um die knackigen Stangen ranken sich Küchenmythen. Zum Beispiel: "Man muss den Spargel schälen!". Doch das stimmt nicht ganz.

Muss man Spargel schälen, bevor man ihn weiterverarbeitet? Eine allgemein gültige Antwort auf die Frage, ob man Spargel schälen muss, gibt es nicht. Denn: Es kommt ganz darauf an, welchen Spargel man genießen möchte. Bleichspargel (weißer Spargel) muss grundsätzlich und sorgfältig geschält werden. Die faserigen Stücke der harten und dünnen Schale verderben sonst später den guten Geschmack, daher sollte man diesen Spargel schälen. Dabei sollte man stets vorsichtig sein: Vom Kopf zum Stängelende – so muss man diesen Spargel schälen. Die Schale von grünem Spargel hingegen ist wesentlich weicher als die vom Bleichspargel und muss deshalb nicht entfernt werden. Lediglich das untere Drittel sollte man vom grünen Spargel schälen. Bei ganz frischem grünen Spargel reicht es auch vollkommen, mit einem Messer circa ein bis zwei Zentimeter der Spargelstange abzuscheiden. Mehr zum Thema Spargel schälen finden Sie im großen Spargel-Special von EAT SMARTER!
Ihre Meinung
Schreiben Sie einen Kommentar
Ähnliche Artikel