Enthalten Nori-Algen viel Eiweiß? | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Enthalten Nori-Algen viel Eiweiß?Durchschnittliche Bewertung: 51518

Enthalten Nori-Algen viel Eiweiß?

Enthalten Nori-Algen viel Eiweiß? Enthalten Nori-Algen viel Eiweiß?

In Japans Küsten schwimmen fettarme Eiweiß-Lieferanten. Die Nori-Alge besteht zu fast 40 Prozent aus Proteinen. Dafür enthalten die Pflanzen so gut wie kein Fett.

Die ist eine von rund 160 Algen, die vom Menschen gegessen werden können. Unter Freunden des Sushis ist sie auch als dunkelgrüne Hülle der Maki-Rolle bekannt. Neben dem hohen Eiweißgehalt stecken in der Pflanze fast alle Vitamine und Mineralstoffe, die der Mensch benötigt. Und wer auf Jod empfindlich reagiert, könnte an der Nori-Alge ebenfalls viel Freude haben. Der Grund: Der Jodgehalt ist ausreichend, aber im Vergleich zu anderen Algen-Arten sehr niedrig.
Ähnliche Artikel
40 000 Algenarten sind auf der Welt bekannt, 160 davon zum Essen geeignet. Die Nori-Alge kennen wir vor allem vom Sushi. Dank der Algen ist das beliebte Gericht ein absoluter Gesundmacher.
Stimmt es eigentlich, dass Quinoa voller Eiweiß steckt? Erfahren Sie hier mehr.
Algen
Algen haben definitiv viele Vorzüge, auch kulinarisch. Es lohnt sich also, mehr über Algen zu erfahren – zum Beispiel in unserer Warenkunde!
Schreiben Sie einen Kommentar