Schützen Pekannüsse das Herz? | EAT SMARTER
3
0
Drucken
0
Schützen Pekannüsse das Herz?Durchschnittliche Bewertung: 3153

Schützen Pekannüsse das Herz?

Schützen Pekannüsse das Herz? Schützen Pekannüsse das Herz?

Pekannüsse können möglicherweise unser Herz schützen: Eine amerikanische Studie meldet, dass die Nuss den Gehalt an schädlichem LDL-Cholesterin deutlich senken kann. Grund hierfür könnten die Antioxidantien sein.

Wer regelmäßig Pekannüsse isst, kann möglicherweise sein Herz schützen. Das melden Wissenschaftler der Loma Linda Universität in der Nähe von Los Angeles. In ihren Untersuchungen mit 16 männlichen Probanden stellten sie fest: Nach der Einnahme der Pekannüsse stieg der Gehalt an schützenden Antioxidantien im Blut, während der Gehalt von schädlichem LDL-Cholesterin um 33 Prozent sank. „Der schützende Effekt der Pekannüsse kann uns helfen, die Zunahme von Herzkrankheiten zu verhindern“, sagt Forscherin Ella Haddad. Im Fokus der Analyse stand das sogenannte Gamma-Tocopherol, eine Form von Vitamin E. Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen soll es Freie Radikale im Körper fangen. Daneben verhindert es die Zunahme von schädlichem LDL-Cholesterin. Das LDL-Cholesterin gilt als Risikofaktor für Herzkrankheiten. In ihren Untersuchungen analysierten die Forscher das Blut und den Urin der Probanden, nachdem sie die Nüsse gegessen hatten. Zwei Stunden nach der Einnahme war der Gehalt an Gamma-Tocopherol im Blut auf 10 Prozent angestiegen, daneben war der Gehalt an LDL-Cholesterin nach drei Stunden um 33 Prozent gefallen. „Die Studie ist ein weiterer Beweis, dass Pekannüsse gesund sind“, zog Haddad ihr Fazit. Die Studie ist im Journal auf Nutrition erschienen.
Ähnliche Artikel
Schützt Schokolade das Herz?
Schokolade ist lecker, doch kann Schokolade auch das Herz schützen? Erfahren Sie hier mehr.
Helfen Düfte bei Heißhunger?
Stimmt es, dass Düfte bei Heißhunger helfen können? Erfahren Sie bei EAT SMARTER mehr.
Verlangsamen Heidelbeeren das Altern?
Stimmt es, dass Heidelbeeren das Altern verlangsamen können? Erfahren Sie hier mehr darüber.
Schreiben Sie einen Kommentar